FC Barcelona

Xavi möchte Real Betis für Copa-del-Rey-Sieg ehren: „Geht um die Werte des Sports“

Dominik Hager
Xavi will Copa-Sieger Betis Sevilla ehren
Xavi will Copa-Sieger Betis Sevilla ehren / Alex Caparros/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die enormen Rivalitäten zwischen den Spitzenklubs in Spanien können schon hier und da mal für Stress und Ärger sorgen. Zuletzt machte Atlético Madrid mit der Ankündigung, nicht für den neuen Meister Spalier stehen zu wollen, Schlagzeilen. Der sogenannte „Pasillo“ sollte eigentlich am Sonntagabend stattfinden, wenn der neue Meister Real auf den alten Meister Atlético trifft. Barcelona-Coach Xavi versprach nun hingegen, dass die Katalanen den frischgebackenen Copa-del-Rey-Champion Betis Sevilla sehr wohl ehren werden.


Wie groß ein Verein ist, lässt sich insbesondere auch daran festmachen, wie er nach Niederlagen reagiert und wie respektvoll er mit den Erfolgen anderer Klubs umgeht. Dies weiß ein großer Spieler und nun auch ein Trainer wie Xavi natürlich ganz genau. „Wir werden eine Ehrenwache für Real Betis abhalten, weil sie die Copa Del Rey gewonnen haben“, kündigte der Barca-Coach an.

Betis Sevilla hatte den Cup etwas überraschend im Finale gegen Valencia gewonnen, nachdem die großen Klubs wie Barcelona (gegen Bilbao), Real und Atlético Madrid schon im Vorfeld die Segel strichen.

Xavi sieht „Pasillo“ als Zeichen des Respekts: „Geht darum, Werte des Sportgeistes zu vermitteln“

Xavi hät die Aktion für ein wichtiges Zeichen des Respektes, den auch Kinder und Jugendliche so wahrnehmen sollen. „Es geht darum, den Kindern die Werte des Sportsgeistes zu vermitteln. Es geht nicht um Demütigung, wie einige von euch denken. Ich habe in der Vergangenheit eine Ehrenwache für Madrid abgehalten und ich hätte kein Problem damit, dies jemals wieder zu tun“, erklärte der Trainer.

Zuletzt hatten sich einige Atlético-Stars gegen die Geste ausgesprochen. „Eine Ehrenwache für Real Madrid? Wir gratulieren ihnen, aber wir haben großen Respekt vor unseren Fans“, sagte beispielsweise Jose Gimenez vor dem Madrider Derby.

Natürlich sei gesagt, dass die Rivalität zwischen Atlético und Real noch mal ein Vielfaches größer ist als zwischen Barca und Betis. Eine Rolle dürfte zudem spielen, dass dem amtierenden Meister bei einer Niederlage gegen Real das Champions-League-Aus drohen würde. Mit Applaus für die Königlichen tut man sich da natürlich besonders schwer.


Alle News zum FC Barcelona bei 90min:

Alle Barça-News
Alle La Liga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit