Bayern München

Bericht: WM-Aus für Sadio Mane - mehrere Wochen Pause

Jan Kupitz
Sadio Mane
Sadio Mane / Stefan Matzke - sampics/GettyImages
facebooktwitterreddit

Das ist ein bitterer Rückschlag für Sadio Mane: Der Bayern-Star wird die WM 2022 in Katar wohl verpassen.


Kurz vor dem Turnierstart schwingt die Angst natürlich immer mit, seine WM-Teilnahme durch eine Verletzung zu gefährden. Bei Sadio Mane tritt nun genau dieser Fall ein: Laut Angaben der L'Equipe wird der Bayern-Star das Turnier in Katar verpassen.

Der Senegalese musste beim furiosen 6:1-Sieg über Werder Bremen bereits nach 20 Minuten ausgewechselt werden. Julian Nagelsmann sprach im Anschluss davon, dass Mane "einen Schlag auf den Kopf seines Schienbeins erhalten" habe. "Das muss vielleicht unters Röntgengerät und da muss geguckt werden, ob da etwas ist", so der Bayern-Coach.

Die L'Equipe hat erfahren, dass Mane eine Sehnenverletzung erlitten habe, durch die er "mehrere Wochen" ausfallen werde.

Update: Der FC Bayern hat sich mittlerweile offiziell zu Wort gemeldet und ein Update gegeben. Alles Informationen gibt es hier.


Alles zum FC Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit