WM

Wie viele CONCACAF-Teams sind bei der WM 2022 in Katar vertreten?

Simon Zimmermann
Alphonso Davies ist mit Kanada bei der WM
Alphonso Davies ist mit Kanada bei der WM / Matthew Ashton - AMA/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Confederation of North, Central America and Caribbean Association Football, kurz: CONCACAF, ist eine der kontinentalen Konföderationen der FIFA. Zu vergleichen mit der UEFA für Europa, ist die CONCACAF der Verband für die Nationen aus Nord- und Mittelamerika und der Karibik. 41 Mitgliederverbände zählt die CONCACAF. Der Sitz des Verbandes ist in Miami (USA).

Bei der anstehenden Winter-WM in Katar die vom 21. November bis zum 18. Dezember 2022 ausgetragen wird, sind insgesamt vier Teams der CONCACAF vertreten. Die WM-Qualifikation lief dabei über zwei Jahre in drei Runden ab. Für die dritte und entscheidende Runde hatten sich acht Teams qualifiziert, die die WM-Tickets in einer Gruppe ausspielten.

Die ersten drei Mannschaften konnten sich direkt für die WM-Endrunde qualifizieren. Das schafften Kanada als Erster, Mexiko als Zweiter und die USA als Dritter. Der Viertplatzierte musste den Umweg über die Playoffs nehmen. Costa Rica setzte sich dabei gegen Neuseeland durch.


In diesen WM-Gruppen sind die CONCACAF-Teams vertreten

Gruppe B

  • England
  • Iran
  • USA
  • Wales

Gruppe C

  • Argentinien
  • Mexiko
  • Polen
  • Saudi-Arabien

Gruppe E

  • Costa Rica
  • Deutschland
  • Japan
  • Spanien

Gruppe F

  • Belgien
  • Kanada
  • Kroatien
  • Marokko

So häufig waren die Teams bei einer WM-Endrunde vertreten

  • Kanada: 1 Mal (1986)
  • USA: 10 Mal
  • Mexiko: 16 Mal
  • Costa Rica: 5 Mal

Alles zur WM bei 90min

facebooktwitterreddit