Werder tütet ersten Winter-Transfer ein

Jan Kupitz
Frank Baumann
Frank Baumann / Stuart Franklin/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der SV Werder Bremen steht unmittelbar vor dem ersten Transfer des Winters: Ronan Kratt wird aus Kanada an den Osterdeich stoßen.


Schon vor einem Monat war bekannt geworden, dass der SV Werder großes Interesse an einer Verpflichtung von Ronan Kratt zeigt (90min berichtete). Nun steht der Transfer kurz vor dem Abschluss - der Youngster wird in der kommenden Woche in Bremen zur medizinischen Untersuchung und Unterschrift erwartet.

"Wir müssen noch die sportärztliche Untersuchung abwarten", bestätigte Björn Schierenbeck, der Direktor von Werders Leistungszentrum, gegenüber der Deichstube den bevorstehenden Wechsel. Laut des Portals sich die Grün-Weißen mit Kratt sowie mit dessen Klub York United mündlich einig. Der 19-Jährige soll bereits am 4. Januar, wenn die U23 des SVW ihren Trainingsauftakt hat, an der Einheit teilnehmen.

Kratt, der sowohl über die us-amerikanische als auch über die kanadische Staatsbürgerschaft verfügt, hat für den kanadischen Erstliga-Klub York in dieser Saison 14 Spiele bestritten und dabei drei Torbeteiligungen verzeichnet, zudem lief er zwei Mal für die U20-Auswahl Kanadas auf. In der Spielzeit davor sammelte er bei der U19-Auswahl des SSV Ulm in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest Erfahrungen im deutschen Fußball.

In Bremen soll sich der Youngster über die U23 für höhere Aufgaben empfehlen.

Wie Transfermarkt berichtet, wird der Flügelstürmer zunächst ausgeliehen - es wurde jedoch eine Kaufverpflichtung, die ab einer bestimmten Anzahl von Einsätzen greift, vereinbart. Laut Deichstube würde in diesem Fall aber "keine große Ablösesumme, sondern lediglich eine Ausbildungsentschädigung" fließen.


Alles zu Werder Bremen bei 90min:

Alle Werder-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit