Transfer

Gebre Selassie als Prinz von Bel-Air: Slovan Liberec mit grandiosem Vorstellungs-Video

Stefan Janssen
Theodor Gebre Selassie
Theodor Gebre Selassie / Martin Rose/Getty Images
facebooktwitterreddit

Theodor Gebre Selassie kehrt zu seinem Ex-Verein FC Slovan Liberec in Tschechien zurück - und der hat sich bei der Vorstellung des Ex-Werder-Kapitäns sehr kreativ gezeigt.


Nach neun Jahren beim SV Werder Bremen kehrt Theodor Gebre Selassie zu seinem Ex-Verein Slovan Liberec in Tschechien zurück. Für die Vorstellung seines Neuzugangs hat sich der Tabellensechste der vergangenen Saison in der Fortuna Liga etwas ganz besonderes einfallen lassen.

Mit der Caption "Willkommen zurück, Theo!" postete Slovan Liberec ein Video, mit dem die Rückkehr des 34-Jährigen offiziell gemacht wurde. In dem Video zu sehen: Theo Gebre Selassie, wie er seine Initialen an eine Hauswand sprayt oder Tricks auf einem Fußballfeld zeigt. Das ganze in der Optik der 90er-Jahre-TV-Serie "Prinz von Bel-Air" und unterlegt mit der entsprechenden Musik. Sehenswert!

Gebre Selassie hat in Liberec zunächst einen Vertrag über ein Jahr bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben. Danach wolle man schauen, "ob Theo als Spieler weitermacht oder an Manager- oder Trainertätigkeiten im Verein teilnimmt", wie Sportdirektor Zdenek Koukal sagte (via transfermarkt).

facebooktwitterreddit