Champions League

"Fehlte dem Bayern-Trainer an Respekt" - Villarreal-Stratege Parejo schießt gegen Nagelsmann

Simon Zimmermann
Dani Parejo giftete gegen Nagelsmann und die Bayern
Dani Parejo giftete gegen Nagelsmann und die Bayern / CHRISTOF STACHE/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nach dem Überraschungscoup des FC Villarreal gegen hat Routinier Dani Parejo seine Genugtuung kundgetan - und gegen den FC Bayern und Trainer Julian Nagelsmann geschossen.


Vor dem 0:1 aus Sicht des FC Villarreal spielte Dani Parejo den entscheidenden Fehlpass. Den Ausgleichstreffer zum 1:1 leitete der Mittelfeldstratege des Gelben U-Boots dagegen überragend ein. Der eingewechselte Samu Chukwueze vollendete und sorgte so für das überraschende Aus des FC Bayern im Viertelfinale der Champions League.

Im Anschluss wollte Parejo seine Schadenfreude nicht zurückhalten. Der 32-Jährige schoss nach Schlusspfiff gegen den deutschen Rekordmeister und FCB-Coach Julian Nagelsmann:

"Als die Auslosung stattfand und sie Villarreal gezogen haben, fehlte es dem Bayern-Trainer, den ich nicht kenne, meiner Meinung nach an Respekt uns und dem Fußball gegenüber", wird er von der AS zitiert. "Er wollte die Runde schon im Hinspiel entscheiden. Wenn man in die Luft spuckt, bekommt man es oft selbst ab", legte der Routinier nach.

"Das Aus gehört zu den drei bittersten Niederlagen meiner Karriere."

Julian Nagelsmann

Nagelsmann sagte damals nach der Auslosung zu Villarreal: "Ich glaube, in allererster Linie sollten wir natürlich den Anspruch haben, da weiterzukommen. Es hätte vom Namen her sicher härtere Lose geben können."

"Über die zwei Spiele waren wir größer als die Bayern"

Für seine Teamkollegen und ihn sei das Verhalten der Bayern und die öffentliche Meinung, es gehe im Rückspiel nur um die Höhe des FCB-Sieges ein ordentlicher Motivationsschub gewesen. "Sie sind Bayern und wir sind Villarreal. Sie waren die Favoriten, aber das muss man auch auf dem Spielfeld beweisen. Wir haben in der Umkleidekabine darüber gesprochen, dass es etwas respektlos gegenüber dem Verein und uns als Spieler ist. Über die zwei Spiele waren wir größer als die Bayern", erklärte Parejo.

Nach dem italienischen Rekordmeister (Juventus) hat der amtierende Europa-League-Sieger nun auch den deutschen Rekordmeister aus der Königsklasse gekegelt. Im Halbfinale geht es für Villarreal nun gegen Liverpool oder Benfica. Info am Rande: Unter Trainer Unai Emery ist das Gelbe U-Boot in Europapokal-K.o.-Spielen noch ungeschlagen!


Alles zu den Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit