Champions League

"Der Klub muss dringend Lehren ziehen" - Die Pressestimmen zum Bayern-Aus

Daniel Holfelder
Konnten das Aus nicht verhindern: Thomas Müller und Robert Lewandowski
Konnten das Aus nicht verhindern: Thomas Müller und Robert Lewandowski / Alexander Hassenstein/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Bayern sind raus aus der Champions League! Gegen Villareal wird dem Rekordmeister die Hinspiel-Niederlage zum Verhängnis. So reagiert die Presse auf das Münchner Ausscheiden:


Pressestimmen aus Deutschland:

Kicker: "Es bleibt nur die Meisterschaft: Bayern scheitert an Villarreal. Nach dem frühen Aus im DFB-Pokal muss der FC Bayern München nach dem 1:1 gegen Villarreal auch den Titel in der Champions League bereits im Viertelfinale ad acta legen, sodass jetzt nur noch die Meisterschaft bleibt."


Sky Sport: "Last-Minute-K.o.! Villarreal schießt Bayern aus der Königsklasse. Aus der Traum von Paris: Bayern München hat beim Angriff auf Europas Fußball-Thron eine böse Bruchlandung hingelegt und das ersehnte Ziel Halbfinale in der Champions League durch ein 1:1 gegen Außenseiter FC Villarreal verpasst. Dem klar favorisierten Rekordmeister gelang nach dem schmeichelhaften 0:1 im Viertelfinal-Hinspiel auch in der Allianz Arena nicht die erhoffte Wende. Nun bleibt dem Team von Trainer Julian Nagelsmann, dessen erste Saison erhebliche Kratzer abbekommen hat, "nur" noch die zehnte Meisterschaft in Serie als Trostpflaster."

BILD: "Champions-League-K.o. kurz vor Schluss: Frust-Aus für die Bayern! Bitter und blöd! Blöd, weil die Münchner als haushoher Favorit gegen den vermeintlichen leichtesten Gegner ausscheiden. Das war doch nur Villareal und nicht Real, oder? Bitter, weil die Münchner den Sack viel früher hätten zumachen müssen."

Welt: "Dieses Aus wird den FC Bayern lange beschäftigen. Der FC Bayern ist nach dem Aus gegen Villarreal im Schockzustand. Es kann jetzt keine gute Saison mehr für die Münchner werden. Die Gründe für das Ausscheiden sind hausgemacht. Der Klub muss dringend Lehren ziehen."

Süddeutsche Zeitung: "Bayerischer Knockout in der 88.Minute. Dieses Aus wird schwer wiegen: Die Münchner spielen beim 1:1 gegen Villarreal nach der Pause dominant - doch am Ende kostet sie eine Unaufmerksamkeit alle Möglichkeiten aufs Halbfinale."

Sport1: "Später Schock! Bayern-Drama perfekt. Der FC Bayern München ist trotz einer guten Leistung im Viertelfinale der Champions League gescheitert. Ein später Gegentreffer besiegelt das vorzeitige Aus."

Pressestimmen aus Spanien (via dpa):

Marca: "Was für ein Abend, was für eine Begeisterung. Madrid und Villarreal sind im Halbfinale! Villarreal schreibt sich mit goldenen Lettern."

Sport: "Villarreal ist entschlossen, den europäischen Fußball auf den Kopf zu stellen. Nachdem es die Juve in Turin weggefegt hatte, hat das Gelbe U-Boot den FC Bayern in einem kämpferischen Spiel in München ausgeschaltet."

El Mundo Deportivo: "Herr Villarreal besiegt Bayern und erreicht das Halbfinale! Ein Tor Chukwuezes in letzter Minute reicht dem Team von Unai Emery, um eine der goldensten Seiten seiner Geschichte zu schreiben."

El País: "Villarreals Schloss war stärker als der FC Bayern. Die spanische Mannschaft hat das Halbfinale erreicht, nachdem sie die Miseren des konstantesten Teams der vergangenen Jahre in der Champions League offengelegt hat, eines Teams, das von einer internen Krise erschöpft ist, die auf einen Zykluswechsel hindeutet."

El Mundo: "Chukwueze lässt Villarreal weiter träumen. Villarreal wird nicht müde, gegen den Strom zu schwimmen. Erst schaltete es Juventus im Achtelfinale aus, nun besiegte es einen der größten Favoriten auf den Sieg in der Champions League und steht zum zweiten Mal in seiner Historie im Halbfinale."

Internationale Pressestimmen:

Mirror (England): "Toter Riese! Bayern München stürzen aus der Champions League"

Tuttosport (Italien): "Historisches Villarreal! Bayern eliminiert"

Kronen Zeitung (Österreich): "Gelbes U-Boot Villarreal versenkt auch Bayern"


Folge 90min auf Instagram, Twitter und YouTube:

Instagram: @90min_de
Twitter: @90min_DE
YouTube: 90min DE

Alles zu den Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit