90min
VfL Wolfsburg

Neues Sturmjuwel für den VfL: Ricardo Pepi vor Wechsel nach Wolfsburg

Simon Zimmermann
Ricardo Pepi ist im Anflug auf die Autostadt
Ricardo Pepi ist im Anflug auf die Autostadt / Brad Smith/ISI Photos/GettyImages
facebooktwitterreddit

Transfer-Coup für den VfL Wolfsburg: Ricardo Pepi steht vor einem Wechsel zu den Wölfen! Der 18-jährige Mittelstürmer soll den langfristigen Ausfall von Lukas Nmecha auffangen.


Der VfL Wolfsburg hat nach der schweren Knöchelverletzung von Lukas Nmecha einen Mittelstürmer-Engpass. Nmecha wird den Wölfen noch einige Monate fehlen, Youngster Bartosz Bialek braucht nach seinem Kreuzbandriss noch Zeit.

Gut möglich, dass der VfL auf dem Transfermarkt zuschlägt. Mit Ricardo Pepi wird ein Kandidat gehandelt, der schon seit einigen Monaten mit den Wölfen in Verbindung gebracht wird. Der 18-jährige Mittelstürmer hat sich in der MLS beim FC Dallas in den Fokus gespielt. Neben dem VfL sollen auch der FC Bayern und einige Klubs aus der Premier League am siebenfachen US-Nationalspieler dran sein.

Wie 90min schon im Oktober exklusiv berichtet hatte, führt die Spur von Pepi aber nach Wolfsburg. In diesem Winter soll es soweit sein: Pepi will nach Europa! Mit den Wölfen könnte es nun ganz schnell gehen. Zunächst berichtete Transfer-Experte Fabrizio Romano von einer nahenden Einigung. Laut transfermarkt sollen die Verhandlungen sogar bereits abgeschlossen sein. Demnach wird sich das Sturm-Juwel dem VfL anschließen.

Frohe Kunde also für alle Wölfe-Fans kurz vor Jahreswechsel. Pepi wird schließlich von vielen schon mit Edin Dzeko verglichen. Und der dürfte beim VfL noch jedem bekannt sein...

facebooktwitterreddit