VfB Stuttgart

VfB Stuttgart dreht Wahnsinns-Partie gegen Augsburg: Die Reaktionen zum Spiel

Dominik Hager
Beim VfB herrscht Ekstase pur
Beim VfB herrscht Ekstase pur / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Was für ein unfassbares Spiel in einem unglaublichen Bundesliga-Abstiegskrimi. Der VfB Stuttgart konnte gegen den FC Augsburg zweimal einen Rückstand aufholen und in Person von Tiago Tomás sogar den 3:2-SIegtreffer erzielen.


Der Abstiegskampf hat so richtig Fahrt aufgenommen. Nach dem Sieg der Hertha und dem Triumph der Stuttgarter über Augsburg, stehen alle drei Teams bei 26 Punkten und belegen die Ränge 14,15 und 16.

Was Stuttgarter und Augsburger Fans für ein Wechselbad der Gefühle erlebt haben müssen, ist kaum in Worte zu fassen. Zweimal gingen die Augsburger in Führung - und trotzdem fährt das Gästeteam aufgrund einer VfB-Leistung des Willens mit null Punkten nach Hause.

Was gibt es größeres als einen furiosen SIeg gegen einen direkten Konkurrenten? Selbstredend kennt die Freude bei den VfB-Anhängern keine Grenzen mehr.

Einige Fans sind aber vermutlich noch viel zu aufgewühlt, um sich wirklich für ihr Team freuen zu können...

Auf der anderen Seite hat der FC Augsburg eine ganz große Chance verpasst, sich im Abstiegskampf Luft zu verschaffen. Die Enttäuschung der FCA-Fans ist dementsprechend groß:

facebooktwitterreddit