90min

Bericht: Union-Keeper Gikiewicz wechselt zum FC Augsburg

Jun 26, 2020, 2:17 PM GMT+2
FBL-GER-BUNDESLIGA-RELEGATION-STUTTGART-UNION BERLIN
Wechselt zum Liga-Konkurrenten Augsburg: Union-Keeper Rafal Gikiewicz / THOMAS KIENZLE/Getty Images
facebooktwitterreddit

Die Zukunft von Rafal Gikiewicz ist offenbar geklärt. Nach Informationen der BILD wechselt der Torhüter, dessen Vertrag bei Union Berlin ausläuft, zum FC Augsburg.

Ende April wurde bekannt, dass Union den zum 30. Juni auslaufenden Vertrag mit Torhüter Gikiewicz nicht verlängern wird. Als Grund nannte Geschäftsführer Oliver Ruhnert unterschiedliche Gehaltsvorstellungen. Kurze Zeit später wurde der FC Augsburg als einer der Favoriten auf eine Verpflichtung des 32-jährigen Polen gehandelt, laut BILD ist der Transfer mittlerweile in trockenen Tüchern: Wie berichtet wird, hat Gikiewicz einen Dreijahresvertrag bei den Fuggerstädtern unterzeichnet.

FBL-GER-BUNDESLIGA-UNION BERLIN-PADERBORN
Rafal Gikiewicz soll die Dauerbaustelle im Tor des FCA schließen / KAY NIETFELD/Getty Images

Augsburg hat seit dem Verlust von Marwin Hitz vor zwei Jahren ein Torwart-Problem. In der abgelaufenen Saison zeigten Fabian Giefer und Andreas Luthe schwankenden Leistungen, weshalb der Schweizer Gregor Kobel in der Rückrunde von 1899 Hoffenheim ausgeliehen wurde. Zur neuen Saison verpflichtete der FCA Schlussmann Tomas Koubek für 7,5 Millionen Euro von Stade Rennes, der 27-Jährige erwies sich allerdings nicht als neuer sicherer Rückhalt und wurde im März nach zahlreichen Patzern auf die Bank versetzt.

Gikiewicz wechselte 2018 zu Union, hatte einen maßgeblichen Anteil am Aufstieg sowie am Klassenerhalt - auch deshalb soll er eine Aufstockung seiner Bezüge gefordert haben. "Ich war bereit, von meinen Erwartungen runterzugehen", beteuerte er im Mai gegenüber Canal+ Sport, "aber es gab keine Reaktion. Vom ersten Treffen an hatte ich nicht das Gefühl, dass der Klub seinen besten Spieler behalten will, was ich nicht verstehe."

facebooktwitterreddit