Transfer

Bericht aus Frankreich: TSG Hoffenheim verpflichtet Ex-PSG-Talent

Dominik Hager
Hoffenheim bekommt Zuwachs in Person von Daniel Labila
Hoffenheim bekommt Zuwachs in Person von Daniel Labila / Pool/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die TSG Hoffenheim hat sich in den letzten Jahren ein wenig zur grauen Maus der Bundesliga entwickelt. Nun möchte der Klub wieder einen Schritt nach vorne machen. Dafür müssen natürlich auch Verstärkungen her. Laut Informationen der französischen L'Equipe hat sich der Bundesligist die Dienste von Daniel Labila gesichert. Dieser ist jedoch eine Investition für die Zukunft.


"Raus aus dem Abseits" - der Frauenfußball-Podcast von 90min. In dieser Episode sprechen wir über die besten Spielerinnen der EM-Gruppenphase. Unbedingt reinhören!


Der erst 19-jährige Daniel Labila wird den Breitenreiter-Klub TSG Hoffenheim verstärken. Der junge Franzose gehörte der U19 von Paris Saint-Germain an, ehe er sich im vergangenen Sommer der U21 von Standard Lüttlich anschloss. Einen Profi-Einsatz für den Klub hat der Angreifer nicht absolvieren dürfen.

Hoffenheim verleiht Labila nach Portugal

Laut der französischen Quelle wechselt Labila ablösefrei nach Hoffenheim, jedoch gäbe es eine Weiterverkaufsklausel, von der Lüttich in Zukunft profitieren könnte. Der junge Stürmer soll in der kommenden Saison allerdings noch nicht das Hoffenheim-Trikot tragen, sondern zunächst an den portugiesischen Zweitligisten Académico Viseu FC verliehen werden.

Im letzten Sommer erwarb ein deutsches Unternehmen, hinter dem auch Mäzen Dietmar Hopp steckt, eine Mehrheitsbeteiligung am genannten Klub. Demnach parkt die TSG dort auch gerne Talente. Derzeit stehen mit Domen Gril (21) und Gautier Ott (20) zwei junge Talente im Kader von Académico Viseu.


Alle News zur TSG Hoffenheim bei 90min:

Alle Hoffenheim-News
Alle Fußball-News

Alle Bundesliga-News

facebooktwitterreddit