90min
TSG 1899 Hoffenheim

Hoffenheim-Talent Bogarde vor Verlängerung

Janne Negelen
Feb 11, 2021, 10:07 AM GMT+1
Hoffenheim will Bogarde längerfristig binden
Hoffenheim will Bogarde längerfristig binden / Srdjan Stevanovic/Getty Images
facebooktwitterreddit

Die TSG Hoffenheim steht vor der Verlängerung mit einem Edeljuwel. Innenverteidiger Melayro Bogarde soll trotz des großen Interesses aus Europa ein neues Arbeitspapier unterzeichnen.

Seit dem Sommer 2018 steht Melayro Bogarde in der Akademie der TSG Hoffenheim unter Vertrag, als er für 360.000 Euro von Feyenoord Rotterdam losgeeist wurde. In der vergangenen Saison feierte er sein Profidebüt für die Kraichgauer, auch in dieser Saison ist er regelmäßig im Kader der Hoeneß-Elf zu finden.

Sechs Einsätze in der Bundesliga kommen zu den 270 gesammelten Minuten in der Europa League. Die Verantwortlichen haben des Talent des 18-Jährigen längst erkannt, nun soll er bei seinem Klub vorzeitig verlängern. Laut dem kicker laufen die Gespräche bereits. Noch im Februar könnte es zu einer Einigung kommen.

Klares Zeichen an Barca und Milan

Der Neffe des ehemaligen Nationalspielers Winston Bogarde genießt im Kraichgau eine große Perspektive. Als gelernter Innenverteidiger kann er auch im defensiven Mittelfeld oder der rechten Abwehrseite eingesetzt werden. Neben seiner Variabilität sprechen auch seine Physis und das Tempo für eine erfolgreiche Zukunft.

Der blutjunge Bogarde soll in den nächsten Jahren immer wichtiger werden
Der blutjunge Bogarde soll in den nächsten Jahren immer wichtiger werden / Srdjan Stevanovic/Getty Images

Ein klares Zeichen wäre ein neuer Vertrag auch in Richtung Barcelona und Mailand. Speziell die Katalanen äußerten schon im Winter ihr Interesse am Niederländer, der ab Sommer ohne ein gültiges Arbeitspapier wäre. Damit machte er sich nicht nur bei Barcas Trainer Ronald Koeman begehrt.

Auch die AC Mailand hatte auf eine mögliche Verpflichtung spekuliert. Ein neuer Vertrag mit einer potentiellen Ausstiegsklausel dürfte diesen Plänen erst einmal einen Riegel vorschieben. Neben der längerfristigen Bindung mit Marco John soll also auch Bogarde ein Bestandteil für die TSG-Zukunft sein.

facebooktwitterreddit