90min

Transfer steht kurz bevor: Moussa Dembélé soll Diego Costa bei Atletico Madrid beerben

Jan 10, 2021, 1:20 PM GMT+1
FRANCK FIFE/Getty Images
facebooktwitterreddit

Atletico Madrid hat den Nachfolger von Diego Costa gefunden. Moussa Dembélé, der schon in den vergangenen Tagen mit dem spanischen Top-Klub in Verbindung gebracht wurde, steht nun kurz vor einem Wechsel zu seinem neuen Arbeitgeber.

Dies berichten mehrere Medien übereinstimmend. Laut Transfermarkt-Insider Fabrizio Romano steht Atletico Madrid kurz davor, mit Olympique Lyon eine Leihe inklusive Kaufoption zu vereinbaren. Dembélé hat sich derweil bereits mit Atletico auf einen zukünftigen Vertrag verständigt und wartet nun auf seinen Medizincheck.

Lyon-Sportdirektor Juninho bestätigte den nahenden Deal und ließ durchblicken, dass Dembélé bei den Franzosen nicht mehr die nötige Motivation aufbringen kann. Der 24-jährige Mittelstürmer, der seit einigen Wochen mit einem Armbruch ausfällt, erzielte in der bisherigen Saison lediglich ein Tor und wurde fast immer nur als Einwechselspieler eingesetzt.

Da er in den letzten beiden Jahren bereits seine Torgefährlichkeit unter Beweis gestellt hat, will Atletico Madrid dem flinken Knipser nun eine Chance in La Liga geben. Der relativ junge Spieler kann bereits 113 Tore auf Profi-Niveau vorweisen, für die französische Nationalmannschaft wurde er jedoch noch kein einziges Mal nominiert.

facebooktwitterreddit