SC Freiburg

Nach Treffen am Dienstag: Freiburg vor Verpflichtung von Kyereh?

Dominik Hager
Kyereh steht vor einem Wechsel zum SC Freiburg
Kyereh steht vor einem Wechsel zum SC Freiburg / Cathrin Mueller/GettyImages
facebooktwitterreddit

Mit dem FC St. Pauli hat Daniel-Kofi Kyereh den Aufstieg in die Bundesliga aufgrund eines enttäuschenden Saisonfinales verpasst. Für den 26-Jährigen könnte es im Sommer aber dennoch eine Etage nach oben gehen. Das Hamburger Abendblatt berichtete, dass der SC Freiburg an einer Verpflichtung interessiert sei.


Daniel-Kofi Kyereh gehörte in der vergangenen Saison zu den besten Zweitliga-Kickern. Der fünfmalige Nationalspieler aus Ghana glänzte im offensiven Mittelfeld mit zwölf Toren und zehn Vorlagen. Der Leistungsträger könnte den Klub aber wie einige andere wichtige Spieler im Sommer verlassen.

Kyereh vor Wechsel zum SC Freiburg: Nimmt der 26-Jährige den nächsten Karriere-Step?

Ein Wechsel zum SC Freiburg scheint jedenfalls schon sehr konkret zu sein. Laut dem Bericht im Hamburger Abendblatt hat sich der Spieler bereits am Dienstag mit Verantwortlichen des SC Freiburg getroffen. Ein Transfer in den Breisgau wäre für Kyereh der nächste Karriere-Step, der genau zum richtigen Zeitpunkt kommen könnte.

Die Freiburger haben sich schließlich durch Rang sechs in der Bundesliga für die Europa League qualifiziert. Der Klub bietet aber nicht nur bessere sportliche Perspektiven, sondern auch ein ruhigeres Umfeld, als es derzeit bei St. Pauli der Fall ist.

Der Abgang des technisch versierten und torgefährlichen Mittelfeldspielers kündigte sich bereits vor einiger Zeit an. Mit dem Verpassen des Aufstieges sind die Würfel gefallen. Die Ablösesumme wird aber wohl eher überschaulich ausfallen, weil der Vertrag des Spielers nur noch bis 2023 gültig ist.


Alles zum SC Freiburg bei 90min:

Alle Freiburg-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit