Transfer

Bericht: FC Bayern bereitet Angebot für Konrad Laimer vor

Oscar Nolte
Konrad Laimer ist heiß begehrt
Konrad Laimer ist heiß begehrt / Ian MacNicol/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern scheint bei Konrad Laimer ernst zu machen. Laut Transfer-Experte Fabrizio Romano bereitet der Deutsche Meister ein Angebot für den zentralen Mittelfeldspieler vor.


Treibende Kraft hinter dem Bayern-Interesse an Laimer ist selbstredend Cheftrainer Julian Nagelsmann, der Pressing-Maschine Laimer aus gemeinsamen Leipziger Zeiten kennt und seinen ehemaligen Schützling nun gerne an die Säbener Straße locken würde.

Das Angebot, das der FC Bayern vorbereitet, soll bei rund 18 bis 20 Millionen Euro liegen. Laimers Vertrag bei RB Leipzig läuft nur noch bis 2023, die Roten Bullen wollen den österreichischen Nationalspieler aber nicht um jeden Preis ziehen lassen. Der Bild zufolge pocht Geschäftsführer Oliver Mintzlaff sogar auf einen Verbleib seines Schützlings - selbst wenn das bedeuten würde, mit ihm ins letzte Vertragsjahr zu gehen.

Konkurrenz für die Bayern gibt es zudem laut Fabrizio Romano vor allem aus der Premier League; im britischen Oberhaus soll Laimer hoch im Kurs stehen. Doch auch dem BVB wird Interesse am 24-jährigen Balldieb nachgesagt. Laimer betonte unlängst, offen für einen Wechsel zu sein und bei seiner Entscheidung vor allem auf ein gutes Bauchgefühl zu hören.

Alle News zum FC Bayern und RB Leipzig bei 90min:

facebooktwitterreddit