Spurs-Führung uneins bezüglich Conte-Zukunft - Kommt Pochettino zurück?

Simon Zimmermann
Bleibt Antonio Conte Spurs-Coach?
Bleibt Antonio Conte Spurs-Coach? / Paul Harding/GettyImages
facebooktwitterreddit

Verlängert Antonio Conte seinen auslaufenden Vertrag bei den Tottenham Hotspur. Oder kommt es bei den Spurs zu einer Rückkehr von Ex-Coach Mauricio Pochettino.


Antonio Conte ist einer der erfolgreichsten Trainer unserer Zeit. Der 53-jährige Italiener soll endlich auch Titel zu den Tottenham Hotspur bringen. Doch wie lange Conte bei den Spurs nach am Werk ist, bleibt offen.

Sein Vertrag läuft am Saisonende aus, auch wenn Tottenham eine Option für ein weiteres Jahr besitzt. Die Verantwortlichen im Norden Londons würden den Italiener aber lieber längerfristig binden. Während der WM sollten eigentlich Gespräche über einen neuen Vertrag stattfinden. Ein Ergebnis bleibt aber weiter aus.

Pochettino offen für Spurs-Rückkehr

Ohnehin scheint Conte nicht die Rückendeckung des gesamten Klubs zu genießen. Wie 90min erfahren hat, würden Teile der Spurs-Führung lieber einen anderen Weg einschlagen. Ein neuer, großer Vertrag für Conte wäre ihrer Meinung nach ein Risiko, bevor klar ist, wohin die Reise in der laufenden Saison nocht geht.

Außerdem schwebt der Name Mauricio Pochettino weiterhin in den Köpfen vieler Spurs-Fans und -Verantwortlichen. Der Argentinier prägte zwischen 2014 und 2019 über fünf Jahre das Gesicht des Klubs. Einen großen Titel konnte er in seiner Amtszeit aber nicht gewinnen. Der 50-Jährige sieht seine Aufgabe bei den Spurs aber noch nicht abgeschlossen und wäre wohl offen für eine Rückkehr.


Die finale WM-Analyse: Tobias Escher über das epische Endspiel, die Lehren der WM und seine Topelf des Turniers.


Alles zu den Spurs bei 90min:

facebooktwitterreddit