90min
Transfer

15 Stars, die die Bundesliga im Sommer verlassen könnten

Jan Kupitz
Verlassen Sancho und Sabitzer die Bundesliga?
Verlassen Sancho und Sabitzer die Bundesliga? / Maja Hitij/Getty Images
facebooktwitterreddit

Mit David Alaba wird die Bundesliga im Sommer einen ganz großen Star verlieren - doch der Österreicher ist nicht der einzige, der uns den Rücken zukehren könnte. Auch zahlreiche weitere Spieler haben das Interesse anderer Klubs geweckt und könnten die Bundesliga in wenigen Wochen verlassen:

1. André Silva

Andre Silva
Silva ballert sich in den Fokus der Topklubs / Jonathan Moscrop/Getty Images

Silva spielt die beste Saison seiner Karriere und liegt in der Bundesliga-Torschützenliste nur hinter Robert Lewandowski zurück. Zahlreiche Topklubs haben die Fühler nach dem Portugiesen naturgemäß ausgestreckt, auch der FC Barcelona wird in diesem Zusammenhang genannt.

"Die Champions League wäre ein großes Argument, ansonsten wird es sicherlich schwer, so einen Spieler zu halten", weiß Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner im kicker zu berichten.

2. Marcel Sabitzer

Marcel Sabitzer
Verliert Leipzig seinen Kapitän? / Lars Baron/Getty Images

Sein Vertrag bei RB Leipzig endet im Sommer 2022 und Sabitzer scheint tatsächlich mit einem Abgang zu liebäugeln. Meldungen, dass eine Verlängerung im Raum steht, gibt es keine - stattdessen lockt die Premier League!

Julian Nagelsmann hofft aber noch, seinen Kapitän zu einem Verbleib zu bewegen.

3. Ibrahima Konaté

Ibrahima Konate
Konaté wird von Liverpool gelockt / Christian Kaspar-Bartke/Getty Images

Verliert RB Leipzig nach Dayot Upamecano auch noch seinen zweiten Verteidiger? Laut übereinstimmenden Medienberichten wird Konaté vom FC Liverpool umworben, sogar der Medizincheck soll bereits teilweise absolviert worden sein.

Dank einer Ausstiegsklausel kann der Franzose im Sommer für 40 Millionen Euro die Biege machen.

4. Erling Haaland

FBL-WC-2022-EUR-QUALIFIER-NOR-TUR
Verlässt Haaland den BVB? / JORGE GUERRERO/Getty Images

Geht er oder bleibt er?

Wenn es nach dem BVB geht, dann bleibt er. Doch sollte Dortmund die Königsklasse verpassen, wird Haalands Berater Mino Raiola sicherlich Druck machen, weshalb er vorsichtshalber schon mal potenzielle Abnehmer abklappert.

Da wartet wohl ein anstrengender Sommer mit vielen, vielen Wasserstandsmeldungen auf uns...

5. Jadon Sancho

Tobias Sippel, Jadon Sancho
Für wen knipst Sancho ab Sommer? / Lars Baron/Getty Images

Im Gegensatz zu Haaland ist es um Jadon Sancho aktuell ziemlich still. Beherrschte der Engländer vor einem Jahr noch sämtliche Schlagzeilen, so fokussiert sich die Berichterstattung aktuell auf seinen norwegischen Teamkollegen.

Das dürfte aber nur wenig daran ändern, dass die Chancen auf einen Sancho-Wechsel nach wie vor hoch stehen. Der BVB benötigt Einnahmen, auf der Insel erfreut sich der Tempodribbler weiterhin großer Beliebtheit.

6. Moussa Diaby

Moussa Diaby
Was wird aus Diaby? / Pool/Getty Images

Er ist einer der schnellsten Spieler der Bundesliga und mit großartigen Fähigkeiten ausgestattet - nur im Torabschluss kann und muss Diaby effizienter werden. Kürzlich wurde bekannt, dass Real Madrid die Entwicklung des Franzosen genau verfolgt, auch Man United und FC Bayern sollen die Scouts auf Diaby angesetzt haben.

Verpasst Leverkusen das internationale Geschäft, dürfte er nur schwer zu halten sein!

7. Denis Zakaria

Denis Zakaria
Die Topklubs sind heiß auf Zakaria / Lars Baron/Getty Images

Nach seiner schweren Knieverletzung ist es um Zakaria in den letzten Monaten ruhiger geworden. Trotzdem darf man davon ausgehen, dass ihn die Topklubs nicht aus den Augen verloren haben - er ist weiterhin ein ganz heißer Wechselkandidat.

Als wahrscheinlichstes Ziel gilt die Premier League.

8. Lucas Alario

Nadiem Amiri, Florian Wirtz, Lucas Alario, Moussa Diaby
Bei Bayer 04 ist Alario nur zweite Wahl / Pool/Getty Images

Obwohl Alario in Leverkusen eine ansehnliche Trefferquote aufweisen kann (34 Tore in 95 Bundesligaspielen), gehört er unterm Bayerkreuz selten zur ersten Wahl - was seine Torquote in einem noch besseren Licht erscheinen lässt.

Mit seiner Reservistenrolle kann der Argentinier auf Dauer nicht zufrieden sein, immer kursieren Gerüchte um einen Wechsel. Die Zeichen stehen auf Abschied.

9. Milot Rashica

Milot Rashica
Klappt es diesmal mit einem Wechsel? / Stuart Franklin/Getty Images

Dass Rashica einen neuen Verein sucht und den nächsten Schritt seiner Karriere gehen will, ist hinlänglich bekannt. In der Bundesliga wurde er im vergangenen Sommer mit RB Leipzig und Bayer Leverkusen in Verbindung gebracht - doch auch auf der Insel hat man den Kosovaren im Visier. Leeds United und Aston Villa sollen um ihn gebuhlt haben.

10. Jonas Hofmann

Jonas Hofmann
Hofmann hat sich zum Leistungsträger gemausert / Stuart Franklin/Getty Images

Lange wurde Hofmann in der Bundesliga belächelt, doch seine tolle Entwicklung unter Dieter Hecking hat er unter Marco Rose noch einmal forciert. Mittlerweile darf sich der 28-Jährige sogar Nationalspieler nennen.

Angeblich soll der FC Chelsea an Hofmann dran sein - da würde ihm zur Blütezeit seiner Karriere ein fetter Vertrag winken. Zudem gibt es andere Gründen, die einen Wechsel gar nicht so unrealistisch erscheinen lassen.

11. Moussa Niakhaté

Moussa Niakhate
Für Mainz ist Niakhaté eigentlich unverzichtbar / Alex Grimm/Getty Images

Unabhängig davon, ob Mainz die Klasse hält oder nicht: Für Niakhaté sollte im Sommer der nächste Schritt seiner Karriere anstehen. Der 25-Jährige hat sich nach einer kleinen Krise wieder gefangen und zeigt, welch enormes Potenzial in ihm steckt.

Nach Jean-Philippe Mateta drohen die 05er ihren zweiten Star zu verlieren!

12. Nicolas Gonzalez

Nicolas Gonzalez
Gonzalez hat sich ins Rampenlicht gespielt / Pool/Getty Images

Die aktuelle Saison läuft noch nicht ganz nach dem Geschmack von Nicolas Gonzalez. Verletzungsbedingt kommt der Argentinier erst auf 15 Einsätze, in denen er immerhin sechsmal traf. Für einen solch talentierten Spieler gibt es allerdings immer einen Markt - bereits im vergangenen Sommer waren zahlreiche Klubs aus Italien und England scharf auf den VfB-Star!

13. Jerome Boateng

Jerome Boateng
Was wird aus Boateng? / Alexander Hassenstein/Getty Images

Sein Vertrag beim FC Bayern läuft am Saisonende aus, die Münchener verzichten wohl auf eine Verlängerung. Sorgen, dass Boateng auf der Straße landet, muss man sich aber nicht machen - vor allem in England soll der Innenverteidiger nach wie vor großes Interesse wecken. Der FC Chelsea und Thomas Tuchel seien hier an erster Stelle genannt.

14. Julian Brandt

Julian Brandt
Brandt ist beim BVB nur Mitläufer / Pool/Getty Images

Von seinem Wechsel zum BVB hatten sich alle Seiten mehr versprochen: Brandt ist in Dortmund vom vielversprechenden Talent zum Mitläufer abgestürzt. Die große Frage ist, ob er bei Schwarz-Gelb noch einmal die Kurve bekommt.

Falls nicht, täte eine Luftveränderung gut. Bereits im Winter wurde über einen Wechsel zum FC Arsenal spekuliert - das wäre nicht die schlechteste Idee.

15. Jiri Pavlenka

Jiří Pavlenka
Muss sich Werder eine neue Nummer eins suchen? / Martin Rose/Getty Images

Werder Bremen muss sich im Sommer von großen Namen trennen, um Einnahmen zu generieren - neben Rashica gilt vor allem Pavlenka als Verkaufskandidat. Der Tscheche zählt, wenn er in Form ist, zu den besten Torhütern der Bundesliga und ist dementsprechend für einige Klubs interessant.

Potenzielle Abnehmer sind noch nicht bekannt, aber auch bei Pavlenka könnte ein Bundesliga-Abschied bevorstehen.

facebooktwitterreddit