Transfer

Bericht: Tottenham bietet für Barças Depay

Daniel Holfelder
Memphis Depay wird Barça wohl verlassen
Memphis Depay wird Barça wohl verlassen / Alex Caparros/GettyImages
facebooktwitterreddit

Barças Memphis Depay könnte die Katalanen im Sommer Richtung Tottenham verlassen. Neben den Spurs sind weitere Klubs am Niederländer dran.


Seit Xavi zum Barça-Trainer ernannt wurde, steht Memphis Depay beim spanischen Traditionsklub nicht mehr hoch im Kurs. Der Ex-Lyonnais war eigens wegen Koeman in La Liga gewechselt. In den Plänen von Xaxi, der in der Offensive vor allem auf Schnelligkeit setzt, spielt Depay keine große Rolle.

Der spanische Journalist Gerard Romero berichtet nun, dass Tottenham Hotspur bereits ein konkretes Angebot für den 28-Jährige eingereicht hat. Da Depays Arbeitspapier ohnehin nur bis 2023 datiert ist, dürfte die Ablösesumme für den Offensivmann nicht allzu hoch liegen.

Bei Tottenham könnte Depay die Nachfolge von Harry Kane antreten, der die Spurs nach 90min-Informationen verlassen möchte.

Weitere Interessenten an Depay

Neben Tottenham haben allerdings noch zahlreiche weitere Klubs die Fühler nach Depay ausgestreckt. Interesse besteht demnach bei Juventus Turin und den beiden Mailänder Klubs sowie aus der Eridivisie. Dort soll Ajax Amsterdam ein Auge auf Depay geworfen haben.

Bei Barça kommt der Offensivakteur in dieser Spielzeit auf zwölf Scorerpunkte in 19 Partien. Unter Xavi kam der Niederländer bislang - auch verletzungsbedingt - jedoch nur dreimal von Beginn an zum Einsatz


Alle News zum FC Barcelona hier bei 90min:

Alle Barça-News
Alle La Liga-News
Alle Tottenham-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit