Frauen-EM

Souveräner 3:0-Erfolg gegen Finnland: Die DFB-Elf in der Einzelkritik

Daniel Holfelder
Sophia Kleinherne freut sich über ihren Führungstreffer
Sophia Kleinherne freut sich über ihren Führungstreffer / Eurasia Sport Images/GettyImages
facebooktwitterreddit

Deutschland hat auch das dritte EM-Spiel ohne Gegentor für sich entschieden und Außenseiter Finnland mit 3:0 besiegt. Der DFB-Elf fehlte zwar mitunter die letzte Präzision in ihren Aktionen, ernsthaft in Bedrängnis kamen Alexandra Popp und Co. aber zu keinem Zeitpunkt der Partie. Am Donnerstag (21 Uhr, live in der ARD, auf sportschau.de und bei DAZN) steht das Viertelfinale auf dem Programm, die deutsche Mannschaft trifft auf die kampfstarken Österreicherinnen.

Tore:
1:0 Kleinherne (40./ Vorarbeit Gwinn)
2:0 Popp (48./Hendrich)
3:0 Anyomi (63./ ohne Vorarbeit)


Die Highlights der Partie im Video


Merle Frohms (Tor) - Bewertung 6/10

Merle Frohms
Merle Frohms / Alexander Hassenstein/GettyImages

Gegen harmlose Finninnen nahezu beschäftigungslos. Sorgte in der 73. unnötig für Spannung, als sie nach einem Rückpass in der Nähe der Eckfahne ins Dribbling ging.

Giulia Gwinn (Rechte Außenverteidigung) - 7/10

Giulia Gwinn, Emma Koivisto, Natalia Kuikka
Giulia Gwinn / Naomi Baker/GettyImages

Die defensiv kaum geforderte Münchnerin schaltete sich unentwegt ins Offensivspiel ein. Meist jedoch ohne Ertrag, weil ihre Hereingaben viel zu unpräzise blieben - bis zur 40. Minute, als sie von der Grundlinie butterweich auf den Kopf von Kleinherne flankte.

Sara Doorsoun (Rechte Innenverteidigung) - 7/10

Juliette Kemppi, Sara Doorsoun-Khajeh
Sara Doorsoun / Laurence Griffiths/GettyImages

Ein mehr als ordentlicher Auftritt bei ihrem EM-Debüt. Die schnellste DFB-Spielerin blieb weitgehend fehlerlos und erwies sich bei den seltenen finnischen Angriffsbemühungen als aufmerksame Zweikämpferin. Auch im Spielaufbau agierte die 30-Jährige, die nach der Auswechslung von Hegering auf die linke Innenverteidigerinnenposition wechselte, solide.

Marina Hegering (Linke Innenverteidigung) - 6/10

Linda Sallstrom, Marina Hegering
Marina Hegering / Laurence Griffiths/GettyImages

Souveräne Leistung der Abwehrchefin. Hatte defensiv reichlich wenig zu tun, vorne mit zwei Abschlüssen, von denen einer - abgelenkt von Popp - beinahe den Weg ins Tor fand (28.). Laut fotmob.com mit einer Passquote von 94 Prozent.

Sophia Kleinherne (Linke Außenverteidigung) - 6/10

Sophia Kleinherne
Sophia Kleinherne / Maja Hitij/GettyImages

Setzte deutlich weniger Offensivimpulse als Gwinn auf der rechten Seite, dafür gelang ihr der Treffer zum 1:0. Defensiv ließ die Frankfurterin nichts anbrennen.

Lena Lattwein (Defensives Mittelfeld) - 6/10

Lena Lattwein
Lena Lattwein / Alex Pantling/GettyImages

Die Wolfsburgerin leitete den Führungstreffer mit einem klugen kurzen Dribbling im Mittelfeldzentrum ein. Insgesamt hätte man sich aber gewünscht, dass die 22-Jährige mehr Einfluss auf das Spiel nimmt.

Sara Däbritz (Zentrales Mittelfeld) - 6/10

Sara Daebritz
Sara Däbritz / Maja Hitij/GettyImages

Sehr umtriebig und bemüht, aber ohne die letzte Präzision und Konsequenz in ihren Aktionen. Schoss sechs Mal auf das finnische Tor, ohne dass es wirklich gefährlich wurde.

Linda Dallmann (Zentrales Mittelfeld) - 9/10

Linda Dallmann
Linda Dallmann / Naomi Baker/GettyImages

Speziell in der ersten Halbzeit eine überragende Leistung der Münchnerin. Bewegte sich geschickt zwischen den Linien und war immer anspielbereit, mit zahlreichen Ballaktionen, die nahezu alle Hand und Fuß hatten. Leitete das 3:0 durch ihre Hereingabe ein, die dank finnischer Hilfe bei Anyomi landete. Hätte ihren tollen Auftritt mit einem eigenen Treffer krönen können, zögerte aber aus zentraler Position zu lange mit dem Abschluss (50.).

Svenja Huth (Rechtes Mittelfeld) - 6/10

Emmi Alanen, Svenja Huth
Svenja Huth / Harriet Lander/GettyImages

In der Anfangsphase noch mit zwei gefährlichen Aktionen, später wie Gwinn mit zahlreichen schwachen Flanken. Gab allerdings beim Führungstreffer den Pre-Assist.

Klara Bühl (Linkes Mittelfeld) - 5/10

Emma Koivisto, Klara Buhl
Klara Bühl / Harriet Lander/GettyImages

Über ihre Seite lief gerade in der ersten Halbzeit wenig. Sorgte selten für Gefahr und agierte in ihren Aktionen eher unglücklich.

Alexandra Popp (Sturm) - 8/10

Alexandra Popp
Alexandra Popp / Eurasia Sport Images/GettyImages

Kam ihrem dritten Turniertreffer schon in Durchgang eins ziemlich nah (27./30.), kurz nach der Pause war es dann soweit. Die Kapitänin zeigte kämpferisch eine beeindruckende Leistung, bewies nach der Pause mit einigen klugen Spielverlagerungen ihre Übersicht und hätte nach einem Mega-Sprint fast das 4:0 durch Freigang aufgelegt (86.).


Einwechslungen

Nicole Anyomi für Gwinn (46.) - 8/10

Nicole Anyomi, Essi Sainio
Nicole Anyomi / Laurence Griffiths/GettyImages

Ein Turnierdebüt, das sich sehen lassen kann. Die Frankfurterin war mit ihrem klasse Pass auf Hendrich maßgeblich am 2:0 beteiligt, das 3:0 erzielte sie höchstselbst. Hinterließ auch ansonsten einen sehr guten Eindruck.

Kathrin Hendrich für Hegering (ab 46.) - 7/10

Kathrin-Julia Hendrich
Kathrin Hendrich / Eurasia Sport Images/GettyImages

Wie üblich kompromisslos im Zweikampf, erfüllte die Wolfsburgerin diesmal nicht nur ihre Defensivaufgaben souverän, sondern bereitete auch noch Popps 2:0 mustergültig mit einer fantastischen Flanke vor.

Tabea Waßmuth für Huth (ab 64.) - Ohne Bewertung

Tabea Wassmuth
Tabea Waßmuth / Eurasia Sport Images/GettyImages

Waßmuth konnte leider keine Eigenwerbung betreiben. Die Wolfsburgerin blieb nach ihrer Einwechslung blass.

Jule Brand für Bühl (ab 64.) - Ohne Bewertung

Jule Brand
Jule Brand / Marc Atkins/GettyImages

Deutlich auffälliger als Waßmuth, mit einigen guten Aktionen, ohne jedoch für die ganz große Gefahr zu sorgen.

Laura Freigang für Dallmann (ab 76.) - Ohne Bewertung

Laura Freigang, Natalia Kuikka
Laura Freigang / Eurasia Sport Images/GettyImages

Kam zu ihren ersten Spielminuten im Turnier und hätte in der 86. Minute nach einer tollen Vorarbeit von Popp beinahe das 4:0 erzielt. Die finnische Torhüterin Talaslahti reagierte jedoch glänzend.


Frauenfußball bei 90min:

Twitter: @FF_90min
Podcast: Raus aus dem Abseits

Alle News zum Frauenfußball hier bei 90min:

Alle News zur Frauen-EM
Alle Frauenfußball-News
Alle Frauen-Bundesliga-News

facebooktwitterreddit