Joshua Kimmich

Sorare-Sammelkarte von Joshua Kimmich für Mega-Summe ersteigert: Teuerer als Messi!

Simon Zimmermann
Kimmichs Sammelkarte wurde für einen Mega-Betrag ersteigert!
Kimmichs Sammelkarte wurde für einen Mega-Betrag ersteigert! / Simon Hofmann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die nächsten Star-Sammelkarten von Sorare erzielen Wahnsinns-Preise. Am vergangenen Wochenende wurden die Karten von Lionel Messi und Joshua Kimmich versteigert. Für die Sammelkarte des Bayern-Stars wurde sogar noch mehr auf den Tisch gelegt, als für den siebenfachen Weltfußballer von PSG.


Bei Sorare können NFT-basierte Sammelkarten von Fußballern ersteigert werden und im integrierten Managerspiel eingesetzt werden. Die Plattform wuchs in den letzten Monaten kräftig weiter und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Mehr als eine Million Nutzer hoffen auf ausgewählte Prämien wie Tickets zu Fußballspielen oder Geldpreise.

Im Fokus stehen unter den Nutzern vor allem die seltenen Sammelkarten der Topstars. Nachdem zuletzt eine Karte von Erling Haaland für unglaubliche 609.000 Euro ersteigert wurde, wechselten am vergangenen Wochenende die Karten von Lionel Messi und Joshua Kimmich den Besitzer.

Quelle: Sorare

Beide Sammelkarten mit der Sicherheitsstufe 'unique' erzielten Höchstpreise. La Pulgas Karte ging für 234.887 Euro raus, Kimmichs Karte erzielte sogar einen noch höheren Preis. Bei der Versteigerung am Freitagabend wurde die Karte des Mittelfeldchefs des deutschen Rekordmeisters für satte 287.599 Euro verkauft.

Damit ist Kimmichs Karte die wertvollste beim FC Bayern. An die von Erling Haaland kommt er aber nicht heran...


Was sind NFT's?

NFTs, auch Non-Fungible Tokens genannt, sind einzigartige digitale Objekte. Dies können Kunstgegenstände, Musikstücke oder eben Sammelkarten sein. Non-Fungible Tokens werden mit Hilfe der Blockchain-Technologie verschlüsselt und gespeichert. Dass NFTs auf der Blockchain abgebildet sind, macht sie transparent nachverfolgbar, einzigartig, limitiert und fälschungssicher.


Alles zum FC Bayern und der Bundesliga bei 90min

facebooktwitterreddit