So lange fällt Reece James aus

Jan Kupitz
Reece James
Reece James / Visionhaus/GettyImages
facebooktwitterreddit

Reece James hat offenbar noch einmal Glück im Unglück gehabt: Der Rechtsverteidiger des FC Chelsea wird nach seiner erneuten Verletzung nicht allzu lange ausfallen.


Aufgrund einer Knieverletzung hatte Reece James nicht nur zwei Monate pausieren müssen, sondern auch die WM in Katar verpasst. Beim Premier-League-Spiel gegen Bournemouth (2:0) konnte der Engländer sein heiß ersehntes Comeback feiern und spielte auf, als habe es die Verletzungspause nie gegeben.

Nach nur 53 Minuten war sein Arbeitstag allerdings schon wieder beendet, denn erneut machte das Knie Probleme.

Erste Untersuchungen konnten immerhin vorsichtige Entwarnung geben, denn wie The Athletic berichtet, darf James auf eine Rückkehr in drei bis vier Wochen hoffen. Dadurch würde er zwar erneut einige Spiele verpassen, aber immerhin rechtzeitig zur Champions League, die Mitte Februar wieder startet, zur Verfügung stehen.

Der FC Chelsea müsste wiederum wohl keinen zusätzlichen Ersatz verpflichten - laut Sky haben die Blues intern bereits über einen Transfer von Josip Juranovic diskutiert.

In den sozialen Medien betitelte James 2022 nach seiner erneuten Verletzung als "das bisher schwierigste Jahr". "Ich möchte mich bei euch allen für die Unterstützung bedanken, keiner von euch bleibt unbemerkt. Es hat mich natürlich mental beeinträchtigt, ich versuche jetzt einfach, mit den Karten umzugehen, die ich bekommen habe. Ich hoffe, dass euer Jahresende mit Frieden, Freude und Glück gefüllt ist."


Alles zum FC Chelsea bei 90min:

facebooktwitterreddit