90min
Eintracht Frankfurt

Stürmer-Kante gefunden: Eintracht vor Lammers-Leihe

Simon Zimmermann
Sam Lammers hofft in Frankfurt auf mehr Einsatzzeit
Sam Lammers hofft in Frankfurt auf mehr Einsatzzeit / Marco Canoniero/Getty Images
facebooktwitterreddit

Eintracht Frankfurt wird wohl auf dem Transfermarkt nochmals zuschlagen und den gesuchten wuchtigen Mittelstürmer verpflichten. Sam Lammers soll von Atalanta Bergamo kommen.


Die Eintracht fahndet kurz vor Transfer-Schluss nach einem neuen Mittelstürmer. Typ "Brecher" soll es sein! Im Fokus steht nun offenbar Sam Lammers von Atalanta Bergamo. Wie tuttomercatoweb.com und Transfer-Experte Alfredo Pedullà übereinstimmend berichten, soll sich die SGE mit Atalanta bereits über eine Leihe plus anschließender Kaufoption einig geworden sein. Lammers reise demnach am Montag nach Frankfurt, um seinen Leih-Vertrag zu unterzeichnen.

Vom Profil würde der 24-Jährige perfekt passen: Lammers ist 1,89 Meter groß und ein echter Stoßstürmer. Sieben Millionen Euro legte Atalanta vor einem Jahr auf den Tisch, um den ehemaligen niederländischen U21-Nationalspieler von der PSV Eindhoven zu verpflichten. Mit lediglich zwei Toren in 17 Einsätzen - die meisten davon als Joker - konnte Lammers die Erwartungen bei La Dea aber nicht erfüllen. In Frankfurt soll es nun wieder deutlich mehr Spielpraxis geben.

Eintracht-Coach Oliver Glasner hätte mit Lammers endlich eine wuchtige Ergänzung zu Rafael Borré. Der Kolumbianer, ebenfalls neu bei der SGE, ist ein deutlich wendigerer Stürmertyp, der viel unterwegs ist. Bislang hat es mit dem 25-Jährigen als alleinige Sturmspitze aber noch nicht wie gewünscht gezündet im Eintracht -Offensivspiel.

facebooktwitterreddit