Bayern München

Gnabry-Entscheidung rückt näher: Verbleib beim FC Bayern wahrscheinlich

Dominik Hager
Gnabry vor Vertragsverlängerung in München
Gnabry vor Vertragsverlängerung in München / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Beim FC Bayern dürften in den nächsten Tagen wichtige Personalentscheidungen fallen. Während bei Robert Lewandowski alles auf einen Abschied hindeutet, geht die Tendenz bei Serge Gnabry weiter in Richtung Verlängerung. Laut kicker-Angaben gibt es positive Signale von Seiten des Spielers und beide Parteien seien optimistisch, dass es mit dem neuen Kontrakt klappt.


Die Münchner Verantwortlichen haben sich mit einem attraktiven Angebot für Serge Gnabry ordentlich Zeit gelassen. Ein Umstand den der Spieler den Bossen wohl immer noch etwas übel nimmt. Die verhärteten Fronten zwischen Verein und Spieler scheinen sich inzwischen aber wieder etwas gelockert zu haben.

Laut dem Bericht haben die Bayern inzwischen auch Abstand davon genommen, Gnabry mit der Tribüne zu drohen, wenn er ohne neuen Kontrakt in die kommende Spielzeit geht. Anders als bei Lewandowski lautete die Devise hier von Anfang an: "verlängern oder verkauft".

Nur noch kleine Details zu klären: Gnabry wohl bis 2027 im Bayern-Trikot

Mit dem Vertragsangebot, welches ihm ein Jahresgehalt von 18 bis 19 Millionen Euro einbringen soll, ist der Nationalspieler grundsätzlich zufrieden. Nun geht es nur noch um kleinere Details wie die Vertragslaufzeit und die Rolle, die Gnabry im Klub einnehmen soll. Das Szenario, dass Gnabry bis 2027 unterschreibt und damit fünf Jahre an den Verein gebunden wird, ist inzwischen sehr wahrscheinlich.

Zuvor war unter anderem von einem Chelsea-Interesse zu hören. Der Offensivspieler soll den Blues aufgrund seiner Arsenal-Vergangenheit aber eine Absage erteilt haben. Zwar berichtete der kicker nun, dass die Rivalität der beiden Londoner Klubs keinen Einfluss auf Gnabrys Entscheidung nimmt, jedoch präferiere er dennoch einen Bayern-Verbleib.


Alle News und Transfers rund um den FC Bayern bei 90min:

Alle FCB-News
Alle Transfer-News
Alle BuLi-News

facebooktwitterreddit