Transfer

Bericht: Haller-Transfer zum BVB noch in dieser Woche

Jan Kupitz
Sebastien Haller
Sebastien Haller / ANP/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der Transfer von Sebastian Haller zum BVB rückt immer näher. Noch in dieser Woche soll der Deal über die Bühne gehen.



Nicht nur der FC Bayern sorgt in dieser Woche mit Sadio Mané für einen Transfercoup in der Bundesliga - auch Borussia Dortmund lässt sich nicht lumpen und will Sebastien Haller als neuen Rekordneuzugang seiner Vereinsgeschichte eintüten.

Nachdem am Wochenende die Meldungen aufgeploppt waren, dass sich ein Wechsel des Ex-Frankfurters zum BVB anbahne, steht der Transfer nun bereits vor dem Abschluss. Laut Angaben von Sport1 sind alle beteiligten Parteien zuversichtlich, dass der Transfer noch in dieser Woche über die Bühne gehen wird.

Das Angebot der Schwarz-Gelben in Höhe von 35 Millionen Euro (inklusive Boni) scheint demnach auszureichen, um Ajax Amsterdam von einem Verkauf des Torjägers zu überzeugen. Ohnehin schienen die Differenzen zwischen den Niederländern und den Dortmundern schon am Wochenende alles andere als unüberwindbar.

Der Telegraaf ergänzt, dass der deutsche Vizemeister bereits daran arbeite, den Stürmer von der Elfenbeinküste, wo er derzeit im Urlaub weilt, nach Deutschland zur medizinischen Untersuchung zu bringen.

Zwischen Haller und dem BVB soll auch alles klar sein: Der Angreifer werde einen Vertrag bis 2027 unterschreiben, heißt es. Es dürfte somit nicht mehr lange dauern, bis die Borussia den Haaland-Nachfolger offiziell vorstellen kann.


Alles zum BVB bei 90min:

facebooktwitterreddit