90min

Sebastian Hoeneß vor Wechsel zur TSG Hoffenheim: Übernimmt Tobias Schweinsteiger die Amateure des FC Bayern?

Florian Bajus
Jul 25, 2020, 1:05 PM GMT+2
In der abgelaufenen Saison war Tobias Schweinsteiger beim Hamburger SV Co-Trainer von Dieter Hecking
In der abgelaufenen Saison war Tobias Schweinsteiger beim Hamburger SV Co-Trainer von Dieter Hecking / TF-Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern muss den Abschied von Sebastian Hoeneß fürchten. Der Meistertrainer der Bayern-Amateure steht vor einem Engagement bei der TSG Hoffenheim. Als potentieller Nachfolger wird Tobias Schweinsteiger gehandelt. Gegenüber der tz und dem Münchner Merkur signalisierte der 38-Jährige Interesse, mit den Verantwortlichen steht er eigenen Aussagen zufolge aber nicht in Kontakt.

Wie der FC Bayern die bald womöglich freie Trainerstelle bei den Amateuren besetzen will, ist offen. Nach nur einem Jahr zieht es Sebastian Hoeneß zur TSG Hoffenheim, laut Sport1 sind sich beide Parteien bereits über eine Zusammenarbeit einig.

Bleibt noch zu klären, wer auf Hoeneß folgt. Nach Informationen der BILD ist Vorgänger Holger Seitz ein Kandidat. Der 45-Jährige feierte vor einem Jahr den Aufstieg in die 3. Liga, wechselte anschließend in die Nachwuchsleitung. Als zweiter Kandidat wird Tobias Schweinsteiger gehandelt, der Bruder von Ex-Bayern-Star Bastian Schweinsteiger sei derzeit aber mit der Fußballlehrerausbildung beschäftigt.

Schweinsteiger will Bayern-Amateure "irgendwann trainieren"

Gegenüber der tz und dem Münchner Merkur signalisierte Schweinsteiger Interesse an der Hoeneß-Nachfolge: "Es weiß jeder, dass die FCB-Amateure für mich etwas ganz Besonderes sind und es eine Mannschaft ist, die ich irgendwann gerne trainieren würde", sagte der 38-Jährige. Mit den Verantwortlichen habe aber noch kein Austausch stattgefunden: "Es ist aber so, dass ich mit dem FCB seit zwei Jahren keinen Kontakt hatte."

Der müsste also zunächst hergestellt werden. Und dann wäre da noch die Ausbildung zum Fußballlehrer, die gegenwärtig auch Miroslav Klose absolviert. Der wird nach seiner Rückkehr Co-Trainer von Hansi Flick - und vielleicht wird dann auch Schweinsteiger wieder beim FCB zu sehen sein. Von 2013 bis 2015 ging der frühere Stürmer für die Amateure auf Torejagd, in der Saison 2017/18 assistierte er Tim Walter.

facebooktwitterreddit