90min
Real Madrid

Schock für Real Madrid: Sergio Ramos fällt wochenlang aus!

Jan Kupitz
Feb 6, 2021, 10:59 AM GMT+1
Sergio Ramos ist angeschlagen
Sergio Ramos ist angeschlagen / Soccrates Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Nach Eden Hazard, der aufgrund einer Muskelverletzung rund vier Wochen ausfallen wird, muss Real Madrid offenbar auf den nächsten Superstar verzichten. Sergio Ramos muss laut spanischen Medienberichten unters Messer.

Mitte Januar, im Halbfinale der Supercopa gegen Athletic Bilbao, hatte sich Ramos am Knie verletzt. In den vergangenen drei Spielen musste Real auf seinen Kapitän verzichten, ehe er in dieser Woche ins Training zurückgekehrt war. Für das Spiel gegen SD Huesca schaffte es der Routinier allerdings nicht in den Kader - aus gutem Grund!

Denn laut Informationen von Cope wird sich Ramos am heutigen Samstag einem Eingriff an seinem Meniskus unterziehen, um die Knieprobleme komplett zu beseitigen. Die Ausfallzeit soll mindestens sechs Wochen betragen, wodurch der Abwehrboss unter anderem das Champions-League-Achtelfinale gegen Atalanta Bergamo komplett verpassen würde. Auch das Stadtderby gegen den enteilten Tabellenführer Atletico (7. März) käme für Ramos deutlich zu früh.

Was wird aus Ramos' Vertrag bei Real Madrid?

Unter diesem Aspekt bekommt auch der Poker um Ramos' neuen Vertrag eine ganz andere Wendung. Die Königlichen wollen den auslaufenden Kontrakt ihres Kapitäns nur zu reduzierten Bezügen verlängern, Ramos will dagegen keine Gehaltseinbußen in Kauf nehmen. Durch seinen langen Ausfall verschlechtert sich allerdings die Verhandlungsposition des 34-Jährigen, der nach einer Knie-OP natürlich auch unattraktiver für potenzielle Interessenten wird.

facebooktwitterreddit