90min
FC Schalke 04

Schubert vor Wechsel in die Niederlande

Jan Kupitz
Markus Schubert steht vor einem Wechsel
Markus Schubert steht vor einem Wechsel / Christof Koepsel/Getty Images
facebooktwitterreddit

Das Kapitel FC Schalke wird für Markus Schubert offenbar in Kürze enden. Der Torhüter soll vor einem Wechsel in die Niederlande stehen.


Obwohl Schubert sich nach seiner Rückkehr zum S04 sehr angriffslustig gezeigt hatte und davon sprach, die Königsblauen "als Nummer eins im Tor" zum Wiederaufstieg verhelfen zu wollen, hatte der Youngster im teaminternen Konkurrenzkampf mal wieder das Nachsehen. Dimitrios Grammozis legte sich knapp zwei Wochen vor dem Saisonstart auf Ralf Fährmann als Stammkeeper fest, Michael Langer wird als Nummer zwei fungieren.

Für Schubert bedeutete diese Entscheidung das endgültige Aus beim FC Schalke.

Markus Schubert
Markus Schubert verlässt den FC Schalke / Pool/Getty Images

Doch anders als bei Amine Harit oder Ozan Kabak fand sich für den Torhüter ziemlich zügig ein Abnehmer - eine lange Suche nach potenziellen Käufern bleibt Rouven Schröder zumindest in diesem Fall erspart. Der kicker berichtet, dass Schubert vor einem Wechsel zu Vitesse Arnheim steht. Bei dem Deal soll es sich dieses Mal um keine Leihe, sondern um einen festen Transfer handeln. Wie Sky berichtet, absolviert Schubert aktuell bereits den Medizincheck. Ein Vertrag über drei Jahre soll anvisiert sein.

Laut Sport1 wird Schalke den Keeper ablösefrei ziehen lassen.


Folge 90min auch auf Instagram!

facebooktwitterreddit