Schalke und Nantes über Mollet-Transfer einig - die Details

Jan Kupitz
Florent Mollet
Florent Mollet / Joern Pollex/GettyImages
facebooktwitterreddit

Florent Mollet wird seine Zelte beim FC Schalke nach einem halben Jahr wieder abbrechen. Sein Transfer zum FC Nantes steht vor dem Vollzug.


Nachdem sich in den vergangenen Tagen herauskristallisiert hatte, dass der FC Nantes mit einer Verpflichtung von Florent Mollet liebäugelt und auch der Spieler eine Rückkehr nach Frankreich begrüßen würde, haben sich beide Vereine nun auf einen Transfer geeinigt. Das berichtet die französische Sportzeitung L'Equipe.

Demnach wird der FC Nantes eine Ablöse in Höhe von 1,5 Millionen Euro (inklusive Boni) für Mollet überweisen - der S04 hätte somit ein ordentliches Transferplus erzielt, nachdem Mollet erst im vergangenen Sommer für 500.000 Euro von Montpellier gekommen war.

Mit Mollet ist sich der FC Nantes ebenfalls einig, wie zuvor auch schon die Bild-Zeitung berichtet hatte. Der Mittelfeldspieler soll bei den Franzosen bis 2025 unterschreiben - Anfang nächster Woche soll er in Nantes eintreffen, um den Medizincheck zu absolvieren.

Durch die Transfereinnahmen könnte Schalke nun auch bei Wunschspieler Tim Skarke endlich einen Durchbruch erzielen.


Alles zu S04 bei 90min:

facebooktwitterreddit