90min

Standorte Schalke, Köln und Düsseldorf: DFB bewirbt sich für Europa-League-Turnier

Jun 9, 2020, 12:17 PM GMT+2
Veltins-Arena aus der Luft
Die Veltins-Arena soll eines der drei Stadien sein, in denen das Blitzturnier der Europa League ausgetragen werden soll | TF-Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Weil Lissabon als Favorit auf den Zuschlag für die Austragung des Blitzturniers der Champions League gilt, bemüht sich der Deutsche Fußball-Bund (DFB) darum, die übrigen Spiele der Europa League austragen zu dürfen. Nach Informationen des Sportbuzzer soll das Turnier in Nordrhein-Westfalen stattfinden.

Demnach bewirbt sich der DFB mit den Standorten Gelsenkirchen (Veltins-Arena), Köln (Rhein-Energie-Stadion) und Düsseldorf (Merkur Spiel-Arena). Auch Mönchengladbach (Borussia-Park) und Dortmund (Signal Iduna Park) waren offenbar im Gespräch, sollen aber abgelehnt haben.

Zuvor hatte die Süddeutsche Zeitung berichtet, dass sich der DFB wie schon für die Champions League mit dem Standort Frankfurt am Main und dem umliegenden Rhein-Main-Gebiet bewerben wolle. Vorstellbar wären Spiele in Frankfurt (Commerzbank-Arena), Mainz (Opel Arena) und Sinsheim (Prezero Arena).

Laut Sportbuzzer habe eine Bewerbung mit Nordrhein-Westfalen den Vorteil, dass alle Partien in einem Bundesland ausgetragen werden. Im Rhein-Main-Gebiet gebe es dagegen Spiele in Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg. Da die Hygienemaßnahmen Sache der Länder sind, gäbe es anders als in Nordrhein-Westfalen keine einheitlichen Regelungen für die teilnehmenden Mannschaften.

Genau wie die Champions League soll auch die Europa League als Blitzturnier von Mitte bis Ende August ausgetragen werden. Im Achtelfinale stehen noch insgesamt zehn Spiele aus. Neben sämtlichen Rückspielen wurden auch die Hinspiele FC Sevilla gegen AS Rom sowie Inter Mailand gegen FC Getafe im Zuge der Corona-Pandemie abgesagt.

Die Entscheidung über die Standorte der beiden Europapokalwettbewerbe soll bei einer Sitzung des Exekutivkomitees der UEFA am 17. und 18. Juni fallen.

facebooktwitterreddit