90min
2. Bundesliga

Schalke 04 - Hamburger SV: Alle Infos zum Auftaktspiel der 2. Bundesliga

Philipp Geiger
Wechselte Anfang Juli vom HSV zum FC Schalke 04: Torjäger Simon Terodde
Wechselte Anfang Juli vom HSV zum FC Schalke 04: Torjäger Simon Terodde / BSR Agency/Getty Images
facebooktwitterreddit

Mit einem wahren Topspiel fällt am Freitagabend in der 2. Bundesliga der Startschuss zur neuen Saison. Mit dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV treffen nicht nur zwei große Traditionsklubs, sondern auch zwei Aufstiegsfavoriten aufeinander. Alle wichtigen Infos zum Auftaktspiel, zu dem 19.770 Zuschauer in die Veltins-Arena dürfen, gibt es hier im Überblick zusammengefasst.


FC Schalke 04 vs. Hamburger SV: Übertragung & Live-Stream

Das Eröffnungsspiel in Gelsenkirchen wird nicht nur vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Im Free-TV gibt es die Partie bei SAT.1 zu sehen. Während bei Sky Hansi Küpper, dem Ex-Profi Heiko Westermann als Co-Kommentator zur Seite steht, am Kommentatorenpult Platz nimmt, ist bei SAT.1 Wolff Fuss im Einsatz.

TV: SAT.1, Sky Sport 1
Live-Stream: sat1.de, ran.de, Sky Ticket, Sky Go


Infos & Team-News zu Schalke 04 gegen HSV

2. Bundesliga: 1. Spieltag
Datum: 23.07.2021
Anpfiff: 20:30 Uhr
Spielort: Veltins-Arena (Gelsenkirchen)

Anfang der Woche vermeldete der FC Schalke 04 einen Corona-Fall, woraufhin sich die gesamte Mannschaft in ein freiwilliges Quarantäne-Trainingslager begeben hat. Beim Infizierten handelt es sich um Ralf Fährmann. Neben der Nummer eins können im Auftaktspiel auch Salif Sané (Trainingsrückstand) und Matthew Hoppe (Gold-Cup-Teilnahme) nicht mitwirken. Verzichten muss Cheftrainer Dimitrios Grammozis auch auf Verkaufskandidaten wie Amine Harit oder Matija Nastasic, bei denen finanzielle Gründe bzw. das Verletzungsrisiko gegen einen Einsatz sprechen.

Ralf Fährmann
Hat sich mit dem Coronavirus infiziert: Ralf Fährmann / BSR Agency/Getty Images

Beim HSV ist das Lazarett bereits vor dem Saisonstart gut gefüllt. Torhüter Tom Mickel (Schulterverletzung), Stephan Ambrosius (Kreuzbandriss), Josha Vagnoman (Aufbautraining nach Muskelfaserriss), Jeremy Dudziak (Knöchelverletzung), Robin Meißner (Innenbandanriss im rechten Knie) und Anssi Suhonen (Zerrung) stehen verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Ob es bei Sonny Kittel nach rund dreiwöchiger Pause für den Kader reicht, wird sich laut Trainer Tim Walter kurzfristig entscheiden.

Trainerstimmen zum Spiel

Dimitrios Grammozis (Schalke 04, via schalke04.de): "Diesen Moment haben wir alle nach fast sechs Wochen Vorbereitung herbeigesehnt. Die Vorbereitung hat insgesamt viel Gutes gezeigt. Jetzt müssen wir den Rückenwind mitnehmen. Der Hamburger SV ist ein starker Gegner, ein toller Name als Gegner zum Auftakt. Andersherum sollten wir uns aber auch nicht kleiner machen als wir sind. Wir haben sicherlich Respekt, aber keine Angst. Wir wollen mutig agieren, aktiv sein, Chancen kreieren und zeigen, dass wir ein Heimspiel haben."

Tim Walter (Hamburger SV, via hsv.de): "Wir haben in den vergangenen Wochen sehr intensiv gearbeitet, um am Freitag bereit zu sein. Ich empfinde eine totale Vorfreude. Es ist mein erstes Spiel auf Schalke, dann sogar noch vor Zuschauern. Der Mannschaft wird das nochmal einen richtigen Schub geben, dass wir eine große Aufgabe vor der Brust haben. Der Schalker Kader ist extrem gut bestückt. Auffällig ist die starke Physis, da sie über viele große Spieler verfügen. Dementsprechend gefährlich werden sie bei Standardsituationen sein."


Voraussichtliche Aufstellungen

FC Schalke 04: Langer - Thiaw, Flick, Kaminski - Ranftl, Palsson, Ouwejan - Mikhailov, Latza - Terodde, Bütler

Hamburger SV: Heuer Fernandes - Gyamerah, David, Schonlau, Leibold - Meffert - Kinsombi, Reis - Wintzheimer - Glatzel, Jatta


Wettquoten zu Schalke 04 - Hamburger SV

Sieg Schalke 04: 2,45 (tipico)
Unentschieden: 3,40
Sieg Hamburger SV: 2,80

facebooktwitterreddit