90min
FC Schalke 04

Schalke bestätigt Transfer von Danny Latza

Jan Kupitz
Mar 17, 2021, 12:13 PM GMT+1
Danny Latza kehrt zum FC Schalke zurück
Danny Latza kehrt zum FC Schalke zurück | Alex Grimm/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der FC Schalke hat wie erwartet die Verpflichtung von Danny Latza bestätigt! Der Mittelfeldspieler wechselt im Sommer ablösefrei vom FSV Mainz 05 zum S04, wo er einen Vertrag bis 2023 erhält - ligaunabhängig, wie Königsblau betont!

Kurios ist, dass Schalke direkt ankündigt, dass sich der Vertrag des 31-Jährigen "im Aufstiegsfall um ein weiteres Jahr verlängert" - auch wenn der Klassenerhalt rechnerisch noch möglich ist, plant S04 ganz klar für die 2. Liga.

Latza-Transfer "positives Zeichen für den gesamten Klub"

"Dass sich Danny Latza trotz anderer Optionen für den FC Schalke 04 entschieden hat, ist in dieser herausfordernden Phase ein positives Zeichen für den gesamten Klub. Danny hat seine Zusage zu diesem frühen Zeitpunkt gegeben – wissend, dass die 2. Bundesliga das momentan wahrscheinlichere Szenario für die kommende Saison ist. Das unterstreicht seine große Identifikation mit Schalke", schwärmt Peter Knäbel, der aktuell für die sportlichen Geschicke auf Schalke verantwortlich ist.

Latza, der in der Knappenschmiede der Königsblauen ausgebildet wurde und von 1998 bis 2011 das S04-Trikot getragen hat, erklärt, dass er "unheimlich stolz" sei, "bald wieder für Schalke aufzulaufen. Ab Sommer will ich mit anpacken und dafür sorgen, dass wieder erfolgreichere Zeiten anbrechen. Schalke war für mich immer ein Ort, an dem leidenschaftliche Kämpfer von den Fans geschätzt wurden. Mein klares Ziel ist es, genau das hier unter Beweis zu stellen.“

Gleichwohl stellt der FSV-Kapitän klar, dass er sich bis Saisonende noch einmal richtig für die Mainzer ins Zeug legen werde: "Wer mich kennt, weiß, dass ich jemand bin, der immer bis zum Schluss kämpft. Daher ist es für mich eine Frage der Ehre, Mainz 05 bis zum Saisonende, mit allem was ich habe, maximal zu unterstützen. Mein Ziel bleibt ganz klar der Klassenerhalt mit Mainz 05! Dafür werde ich weiterhin jeden Tag mein Bestes geben, darauf können sich alle Mainzer zu 100 Prozent verlassen."

facebooktwitterreddit