Rekord-Prognosen: Diese Bestmarken werden in Zukunft geknackt

Jan Kupitz
Mbappé und Kimmich werden in Zukunft die Rekorde knacken
Mbappé und Kimmich werden in Zukunft die Rekorde knacken / David Ramos/GettyImages
facebooktwitterreddit

Ein Blick in die Zukunft: 90min wagt die Prognose, welche heute unfassbar wirkenden Rekorde in den kommenden Jahren geknackt werden.

Geht ihr mit?

1. Mbappé macht über 200 Länderspiele

Kylian Mbappe
Mbappe im Nationaltrikot / Marcio Machado/GettyImages

Kennt man Soh Chin Ann? Vermutlich nicht!

Doch der Malaysier ist laut Statistiken von Transfermarkt der Spieler mit den meisten Länderspieleinsätzen der Geschichte. 195 Mal lief der Verteidiger für sein Land auf.

Sollte Kylian Mbappé in seiner Karriere von Verletzungen verschont bleiben, wird er diese Marke aber knacken und auf über 200 Länderspiele für Frankreich kommen. Mit seinen zarten 22 Lenzen war er schon 51 Mal für die Equipe Tricolore aktiv.

Da die Fußballverbände das Pensum für Nationalmannschaft tendenziell noch weiter steigern werden, wird Mbappé garantiert zum neuen Rekordnationalspieler aufsteigen!

2. Kimmich wird 14x Deutscher Meister

Joshua Kimmich
Joshua Kimmich mit der Schale / Boris Streubel/GettyImages

Mit seinen 26 Jahren ist Joshua Kimmich bereits sechs Mal Deutscher Meister geworden. Geht man davon aus, dass er noch mindestens zehn Jahre im Tank hat und bis zum Karriereende dem FC Bayern treu bleibt, erscheint es alles andere als unrealistisch, am Ende seiner Laufbahn auf mindestens 14 Meistertitel zu kommen.

Den aktuellen Rekord hält Thomas Müller mit zehn Titeln - doch das Münchener Urgestein wird diese Marke in Zukunft selbst noch etwas in die Höhe schrauben.

3. Haaland schießt 50 Tore in einer Saison

FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-MAINZ
Haaland ist eine Tormaschine / INA FASSBENDER/GettyImages

In den europäischen Topligen gelang es nur einem Spieler, in einer Saison die 50-Tore-Marke zu knacken: Lionel Messi, der in der La Liga 2011/12 genau auf 50 Buden kam.

Denkt man an Spieler, die diese elitäre Bestmarke brechen können, kommt man nicht an Erling Haaland vorbei. Sollte der Norweger nach England oder Spanien wechseln, hätte er sogar 38 statt 34 Spieltage Zeit, um auf die 50 Tore zu kommen. 90min sagt: Die norwegische Tormaschine wird das in ihrer Karriere schaffen!

4. Wirtz wird der teuerste Deutsche der Geschichte

Florian Wirtz
Florian Wirtz ist das deutsche Toptalent / Marvin Ibo Guengoer - GES Sportfoto/GettyImages

Wieso sollte Florian Wirtz nicht die von Kai Havertz aufgestellte Ablöse-Marke deutlich übertreffen? Wirtz ist mit 18 Jahren DFB-Nationalspieler, Leverkusen-Leistungsträger und ein zukünftiger Weltstar.

Der Plan der 'Werkself' sieht vor, dass Wirtz mindestens auch die nächste Saison in Leverkusen verbringen wird. Danach könnte man für den Spielmacher in Anbetracht all seiner Attribute deutlich über 100 Millionen Euro einkassieren.

5. Donnarumma überflügelt Buffon-Rekorde

Gianluigi Buffon, Gianluigi Donnarumma
Gigio wird Gigi ablösen / Claudio Villa/GettyImages

Gianluigi Buffon gilt als einer der besten Torhüter der Geschichte. Gigi Nazionale absolvierte unter anderem 176 Länderspiele für die Squadra Azzurra und über 900 Partien auf Vereinsebene. Fast unerreichbare Marken!

Aber auch nur fast. Denn Gianluigi Donnarumma schickt sich an, die Rekorde seines Vorbilds zu pulverisieren. Der 22-jährige Gigio hat bereits 38 Länderspiele und über 250 Partien im Klub auf dem Buckel. Ohne Verletzungen wird er Buffon eines Tages überflügeln.

6. Musiala gewinnt den Ballon d'Or

Jamal Musiala
Jamal Musiala hat das Zeug zum Superstar / Alexander Hassenstein/GettyImages

In der Fußballgeschichte gab es erst fünf Deutsche, die mit dem Ballon d'Or ausgezeichnet wurden: Gerd Müller, Franz Beckenbauer (2x), Karl-Heinz Rummenigge (2x), Lothar Matthäus und Matthias Sammer.

Wir behaupten: Jamal Musiala wird der sechste Deutsche, der diesen prestigeträchtigen Award gewinnt. Der gebürtige Stuttgarter hat alles, was es dazu braucht: Er spielt bei einem Topklub, verfügt über einen spektakulären Spielstil und begeistert die Massen (was heutzutage unabdingbar ist).

facebooktwitterreddit