90min
Bundesliga

Sabitzer fehlt Sonntag im RB-Kader - Bayern bereitet Angebot vor

Stefan Janssen
Marcel Sabitzer.
Marcel Sabitzer. / Juergen Schwarz/Getty Images
facebooktwitterreddit

Marcel Sabitzer steht am Sonntag beim Auswärtsspiel in Wolfsburg angeblich nicht im Kader von RB Leipzig. Derweil bereitet der FC Bayern ein offizielles Angebot vor.


Ist der Wechsel von Marcel Sabitzer zum FC Bayern München auf der Zielgeraden? Die Indizien sprechen jedenfalls dafür. Wie Sky-Experte Lothar Matthäus verriet, wird der Österreicher am Sonntag beim Auswärtsspiel der Leipziger in Wolfsburg nicht im Kader stehen. Das sagte er im Vorfeld des Bundesliga-Topspiels zwischen den Bayern und Hertha BSC. Der Grund sind Adduktorenprobleme, wie wenig später bekannt wurde.

Am Freitag war auf der Pressekonferenz von RB nicht die Rede davon gewesen, dass Sabitzer, der an den ersten beiden Spieltagen jeweils eingewechselt wurde, am Sonntag nicht zur Verfügung steht. Lediglich Benjamin Henrichs, Marcel Halstenberg und Angelino fallen demnach aus.

Dazu passt, dass der FC Bayern nach Bild-Informationen ein offizielles Angebot für den 27-Jährigen vorbereitet. Demnach will der Rekordmeister den Leipzigern 16 Millionen Euro bieten, Einigkeit mit dem Spieler bestehe bereits.

facebooktwitterreddit