Transfer

Perfekt: RB Leipzig verleiht Sörloth erneut zu Real Sociedad

Simon Zimmermann
Alexander Sörloth trägt wohl wieder das Trikot von La Real
Alexander Sörloth trägt wohl wieder das Trikot von La Real / Fran Santiago/GettyImages
facebooktwitterreddit

Alexander Sörloth wird RB Leipzig erneut leihweise verlassen. Nicht nach Gladbach, wie zuletzt vermutet, sondern zurück nach San Sebastian. Dort trug er schon vergangene Spielzeit das Trikot von Real Sociedad.


Vergangene Woche wurde Alexander Sörloth noch intensiv mit einem Transfer zu Borussia Mönchengladbach in Verbindung gebracht. Nun die Kehrtwende, den Norweger zieht es zurück ins Baskenland.

Schon in der vergangenen Saison ging der 26-Jährige leihweise für Real Sociedad auf Torejagd. Das wird der Mittelstürmer nun auch in der neuen Runde tun. La Real hat gerade erst Alexander Isak für die Rekordsumme von rund 70 Millionen Euro an Newcastle United verkauft und brauchte entsprechend Verstärkung im Angriff.

Laut kicker wechselt Sörloth gegen eine Leih-Gebühr von 1,5 Millionen Euro nach San Sebastian.

In Leipzig hat der Norweger kaum Aussichten auf Spielzeit - spätestens nach der Rückkehr von Timo Werner war das besiegelt. Sein Vertrag bei RB ist noch bis 2025 gültig. Für Real Sociedad erzielte Sörtloth in der letzten Saison in 44 Pflichtspielen acht Tore und eine Vorlage.


Alles zu RB Leipzig bei 90min:

facebooktwitterreddit