RasenBallsport Leipzig

Bleibt Nkunku in Leipzig? Eine Einschätzung

Daniel Holfelder
Leipzigs Christopher Nkunku
Leipzigs Christopher Nkunku / RONNY HARTMANN/GettyImages
facebooktwitterreddit

RB Leipzigs Christopher Nkunku spielt eine überragende Saison und steht zweifellos in den Notizbüchern der Top-Klubs. Dennoch ist im Sommer ein Verbleib bei den Roten Bullen die wahrscheinlichste Option - zumindest momentan.


Die Bild-Zeitung spekuliert in einem Bericht darüber, dass Nkunku die Leipziger im Sommer verlassen könnte. Tatsächlich hat der 23-Jährige vor kurzem folgendes gegenüber der französischen L'Équipe zu Protokoll gegeben:

„Am Ende der Saison werde ich mich mit dem Club, mit meinem Berater und meiner Familie zusammensetzen und eine Entscheidung fällen." (zitiert via Bild)

Als mögliche Kandidaten bringt die Bild Juventus Turin, Manchester United und Paris Saint-Germain ins Spiel, stellt aber selbst fest, dass die Wechselwahrscheinlichkeit maximal bei 50 Prozent, im Fall von United und Juve sogar deutlich darunter liegt.

Das dürfte - momentan - eine realistische Einschätzung sein. RB hat bereits öffentlich klargestellt, dass Nkunku auch im nächsten Jahr in Leipzig spielen wird. Erst ab einer Ablösesumme von über 75 Millionen käme für die Leipziger ein Verkauf von Nkunku in Frage.

Was, wenn ein Spitzenklub ernst macht?

Momentan bedeutet allerdings auch, dass sich die Lage schnell verändern kann. Sollte es ein Spitzenklub tatsächlich ernst meinen mit dem Interesse am Franzosen und 75 Millionen auf den Tisch legen, könnte Nkunku auch ganz schnell weg sein.

Außerdem ist nicht ausgeschlossen, dass der Offensivspieler selbst einen Wechsel forciert. Vor diesem Problem standen in den letzten Jahren schon zahlreiche Vereine. Würden sich die Leipziger lieber auf ein Transfertheater und einen unzufriedenen Leistungsträger einlassen als auf einen Verkauf, der etwas weniger als die angepeilten 75 Millionen in die Kassen spült?

Die nächsten Monate werden sicher zeigen, wie es mit Nkunku und Leipzig weitergeht. Solange sich der Franzose nicht eindeutig zu RB bekennt, bleibt ein Wechsel im Sommer möglich.


Alle News zu RB Leipzig hier bei 90min:

Alle Leipzig-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit