90min
1. FC Köln

Positiver Corona-Test: Heldt-Reise zu Peter Stöger storniert

Oscar Nolte
Apr 30, 2021, 6:29 PM GMT+2
Peter Stöger wurde positiv auf das Corona-Virus getestet
Peter Stöger wurde positiv auf das Corona-Virus getestet | Markus Tobisch/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der 1. FC Köln hat auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer Peter Stöger als Favoriten ausgemacht. Die geplante Reise von Sportchef Horst Heldt nach Wien muss nun allerdings abgesagt werden; Stöger liegt ein positives Testergebnis auf das Corona-Virus vor. Das Gespräch mit Heldt soll nun vorerst virtuell stattfinden.

"Ich bin am Freitagmorgen per Schnelltest positiv auf das Coronavirus getestet worden. Jetzt wird noch ein PCR-Test vorgenommen", wird Peter Stöger vom Kölner Stadtanzeiger zitiert. Ursprünglich wollte Kölns Sportchef Horst Heldt am Sonntag nach Wien reisen, um sich persönlich mit Stöger zu treffen. Das Gespräch soll nun virtuell stattfinden.

Stöger offen für Köln-Wechsel

"Ich höre mir das alles gerne an. Die Bedingungen müssen natürlich stimmen - auch im Falle eines Abstiegs. Wir hoffen natürlich alle, dass der FC in der Bundesliga bleibt. Derzeit sieht es ja ganz gut aus. Schauen wir mal, was die Gespräche ergeben", sagte Stöger, der bereits zwischen 2013 und 2017 als Cheftrainer für die Geißböcke tätig war. Aktuell ist der Österreicher bei Austria Wien angestellt, hört dort aber zum Saisonende auf.

facebooktwitterreddit