Manchester United

Schock für Man United: Jahr 2021 für Pogba vorzeitig beendet

Dominik Hager
Paul Pogba wird Manchester United etwa für zwei Monate fehlen
Paul Pogba wird Manchester United etwa für zwei Monate fehlen / Jonathan Moscrop/GettyImages
facebooktwitterreddit

Für Manchester United kommt es derzeit knüppeldick. Während die sportliche Achterbahnfahrt in den letzten Wochen deutlich mehr Tiefen als Höhen mit sich gebracht hat, müssen die Red Devils auch in der Länderspielpause schlechte Nachrichten hinnehmen. Paul Pogba hat sich verletzt und wird dem Premier-League-Klub länger fehlen.


Paul Pogba erlebt bislang eine Saison zum Vergessen. Nachdem der Franzose trotz des frühen Ausscheidens seines Teams eine brillante EM gespielt hat, läuft es in Manchester weiterhin nicht wie gewünscht. Der Mittelfeldspieler blieb wie so oft hinter den Erwartungen zurück und saß in wichtigen Partien zum Teil nur auf der Bank.

So zum Beispiel bei der 0:5-Klatsche gegen den FC Liverpool, bei der er 15 Minuten nach seiner Einwechslung mit Rot vom Platz geschickt wurde. Der negative Höhepunkt einer Saison, die für Manchester United, aber auch für Pogba persönlich eine extreme Enttäuschung ist.

Pogba verletzt sich beim Nationalteam: rund 2 Monate Pause

Sein denkwürdiger Auftritt gegen Liverpool wird nun aller Voraussicht nach der letzte Premier-League-Einsatz des 28-Jährigen für längere Zeit sein. Wie RMC Sport berichtet, hat sich der französische Nationalspieler im Training der Bleus eine Oberschenkelverletzung zugezogen. Die Ausfallzeit soll acht bis zehn Wochen betragen, weswegen die Red Devils wohl erst wieder im neuen Jahr auf Pogba setzen können.

Rein theoretisch bestände sogar die Möglichkeit, dass wir Paul Pogba gar nicht mehr im United-Trikot zu Gesicht bekommen. Der englische Rekordmeister versucht schließlich schon seit einigen Monaten, mit dem Spieler zu verlängern. Dieser scheint jedoch nicht unbedingt Gefallen daran zu finden, weiterhin für Manchester aufzulaufen. Verwunderlich ist dies nicht. Wirklich gepasst hat die Zusammenarbeit schließlich nie.

Scholes attackiert Pogba: "Einer dieser Menschen, die bis 35 die gleichen bleiben"

Seit Jahren warten alle darauf, dass der erfahrene und hochbezahlte Spieler eine Führungsrolle ausfüllt. Dies ist Pogba aber nie so ganz gelungen.

"Wie alt ist er? 28? Er ist ein wirklich erfahrener Spieler. Aber er ist einer dieser Menschen, die bis 35 die gleichen bleiben", wütete United-Legende Paul Scholes kürzlich. Gut möglich, dass die andauernde Kritik an seiner Person Pogba dazu bewegt, neue Zelte aufzuschlagen. Womöglich ja schon im Winter.

facebooktwitterreddit