Ligue 1

Nach Bayern-Abschied: Olympique Lyon will Corentin Tolisso zurück

Simon Zimmermann
Kehrt Corentin Tolisso zu seinem Jugendklub zurück?
Kehrt Corentin Tolisso zu seinem Jugendklub zurück? / Alexander Hassenstein/GettyImages
facebooktwitterreddit

Olympique Lyon hat am Donnerstag Alexandre Lacazette präsentiert. Der 31-jährige Angreifer kehrt nach fünf Jahren beim FC Arsenal zu OL zurück. Er könnte nicht der einzige Rückkehrer in diesem Sommer sein.


Bei der offiziellen Präsentation von Lacazette kokettierten Lyons Kaderplaner Bruno Cheyrou und OL-Präsident Jean-Michel Aulas offen mit einem Transfer von Corentin Tolisso. Der 27-Jährige steht offiziell noch bis Ende des Monats beim FC Bayern unter Vertrag ehe er den deutschen Rekordmeister ablösefrei verlassen wird.

Auch Tolisso hatte sich 2017 von OL verabschiedet. 41,5 Millionen Euro zahlten die Bayern damals für den Franzosen. "Alle guten vertragslosen Spieler können für uns interessant werden", so Cheyrou am Donnerstag. Aulas fügte hinzu, dass Tolisso "eine ambitionierte Option" sei. "Wenn möglich, würden wir ihn zurückholen", so der OL-Präsident.

"Die Kontaktaufnahme kann ich bestätigen. Es gibt aber auch andere Überlegungen und Spieler, ablösefrei und nicht ablösefrei, die für uns interessant sind", meinte Aulas weiter.

Ob eine Rückkehr nach Lyon für Tolisso in Frage käme, bleibt offen. Zuletzt wurde der 27-Jährige auch mit einem Wechsel in die Süper Lig in Verbindung gebracht. Fenerbahce soll am zentralen Mittelfeldspieler interessiert sein.

facebooktwitterreddit