90min
Bayern München

Offiziell: David Alaba verkündet seinen Abschied vom FC Bayern

Simon Zimmermann
David Alaba sagt 'Servus'
David Alaba sagt 'Servus' / Lars Baron/Getty Images
facebooktwitterreddit

"Ich habe mich entschieden, etwas Neues zu machen. Das war keine einfache Entscheidung, weil ich 13 Jahre hier war. Der Verein liegt mir sehr am Herzen.", erklärte David Alaba auf einer Pressekonferenz am Dienstagnachmittag. Damit ist es offiziell: Der 28-Jährige sagt am Saisonende 'Servus' FC Bayern!

"Ich möchte in erster Linie für mich eine neue Herausforderung. Um mich persönlich auf dem Platz, aber auch außerhalb weiterzuentwickeln", begründete Alaba seinen Abschied aus München. "Geld war nie ein Problem", räumte der FCB-Abwehrchef mit den Gerüchten der letzten Wochen und Monaten auf.

Wohin es für Alaba geht, wollte der Österreicher nicht verraten. Auch eine Deadline für eine Entscheidung wollte er sich nicht setzen. "Es ist kein Geheimnis, dass mein Berater mit anderen Klubs in Verhandlungen steht", blieb er kryptisch. Alaba erklärte auch, dass der Klub sehr um seinen Verbleib gekämpft habe. "Alle. Wirklich alle", antwortete Alaba auf die Frage, wer sich im Klub für eine Verlängerung eingesetzt habe. "Deshalb bin ich dem Verein auch sehr dankbar und es war eine schwere Entscheidung. Der FC Bayern ist wie eine Familie für mich geworden."

Netzreaktionen zum besiegelten Alaba-Abschied:

facebooktwitterreddit