Nico Elvedi nennt Saisonziel für Gladbach

Dominik Hager
Nico Elvedi möchte mit den Fohlen ins internationale Geschäft
Nico Elvedi möchte mit den Fohlen ins internationale Geschäft / Christof Koepsel/GettyImages
facebooktwitterreddit

Borussia Mönchengladbach befindet sich vor dem Rückrunden-Start in Lauerposition auf die internationalen Ränge. In der Hinrunde haben die Fohlen phasenweise angedeutet, was möglich wäre, konnten die Performance aber auch aufgrund von Verletzungspech nicht dauerhaft oben halten. Nico Elvedi hat im Interview mit der BILD über die Ziele der Gladbacher gesprochen.


Nico Elvedi fällt es nicht ganz so einfach, einzuschätzen, ob die Hinrunde als Erfolg oder Misserfolg abzustempeln ist. "Es ist auf jeden Fall noch Steigerungs-Potenzial vorhanden. Wir hatten gute Spiele dabei, aber auch einige in denen es nicht so gut lief", fasste der Innenverteidiger zusammen. Nun müsse man "mehr Konstanz in die Leistungen bringen", jedoch zeigte er sich überzeugt, dass "dies auch gelingen wird".

Kehrt Gladbach aufs internationale Parkett zurück? "Mannschaft hat die Qualität"

Mit Blick auf die Tabelle würde das bedeuten, dass die Gladbacher die internationalen Plätze noch angreifen können. Dies muss auch das Ziel für Elvedi und die Borussen sein. "Die Mannschaft hat definitiv die Qualität, um die europäischen Plätze mitspielen zu können", erklärte Elvedi.

Zudem lobte er den neuen Coach Daniel Farke, der es geschafft hat, "dem Team eine neue Spielidee einzuimpfen". Dies benötige jedoch "nach wie vor Zeit". Der Schweizer ist sich aber sicher, dass man diese "im neuen Jahr noch besser umsetzt" und die Fohlenelf eine "gute Rückrunde" spielen wird.

Aktuell liegen die Gladbacher einen Zähler hinter einem Conference-League-Platz und auch die Europa-League- und Champions-League-Plätze sind nicht zu weit entfernt. Für den Erfolg wäre es sicherlich zielführend, wenn die Gerüchte um Sommer, Thuram und Koné nicht das Tagesgeschehen dominieren. Aus ähnlichen Gründen verlief bereits die vergangene Saison nicht gerade den eigenen Vorstellungen entsprechend.


Alles zu Gladbach bei 90min:

facebooktwitterreddit