Nagelsmann zieht positives Weihnachtsfazit: "Haben herausragenden Fußball gespielt"

Dominik Hager
Julian Nagelsmann ist mit der Hinrunde zufrieden
Julian Nagelsmann ist mit der Hinrunde zufrieden / ANP/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern kann mit dem Blick auf die Tabelle und den gelungenen Auftritten in den Pokal-Wettbewerben im Rücken ein geruhsames Weihnachtsfest feiern. Dies sieht auch Julian Nagelsmann so, selbst wenn einige Verletzungen und Enttäuschungen die Idylle trüben. Zumindest fällt das Fazit des Münchner Trainers positiv aus. Auch in Hinblick auf die kommenden Aufgaben möchte er sich nicht unterkriegen lassen.


Der FC Bayern hat eine zum Teil holprige, in Summe aber starke und vor allem torreiche Hinserie hingelegt. Julian Nagelsmann bemühte sich in seinem kurzen Jahres-Statement die positiven Sachen hervorzuheben.

"Ich denke, dass wir in der ersten Saisonhälfte trotz eines kleineren Formtiefs herausragenden Fußball gespielt haben. Wir haben tolle Spiele in der Liga, im Pokal und in der Champions League gezeigt", erklärte er gegenüber fcbayern.com.

Nagelsmann peilt Titelgewinne an


Der Bayern-Coach wünschte zudem allen "Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr" und zeigte seinen Titelhunger in Hinblick auf 2023. "Hoffentlich können wir zusammen die maximale Anzahl an Titeln feiern", stimmte er auf die kommenden Monate ein. In Gefahr wird dieses Unterfangen insbesondere sein, wenn die CL-K.o.-Spiele warten. Die Bayern treffen bereits im Achtelfinale auf Paris Saint-Germain um Messi, Mbappé und Neymar.


Alles zum FC Bayern bei 90min:

facebooktwitterreddit