90min

Mit einem Sieg gegen Lazio: Der BVB will den CL-Gruppensieg und eine dicke Prämie

Simon Zimmermann
Nov 30, 2020, 8:19 AM GMT+1
Ein Sieg über Lazio würde sich für Zorcs BVB auch finanziell lohnen
Ein Sieg über Lazio würde sich für Zorcs BVB auch finanziell lohnen / Lukas Schulze/Getty Images
facebooktwitterreddit

Am Mittwoch kann der BVB den Gruppensieg in der Champions League mit einem Heimerfolg gegen Lazio Rom bereits perfekt machen. Nach dem Rückschlag gegen Köln wäre das nicht nur sportlich extrem wichtig, sondern würde auch zu einer willkommenen Finanzspritze führen.

Die überraschende Pleite gegen den 1. FC Köln am Samstag hat die Stimmung in Dortmund stark getrübt. Das Team von Trainer Lucien Favre zeigte sich in den Partien zuvor in guter Form und eilte von Erfolg zu Erfolg. Im Rennen um die Bundesliga-Spitze folgte nun der fast schon obligatorische Rückschlag.

In der Champions League hatte der BVB diesen schon zum Auftakt erlitten. Bei Lazio Rom präsentierte sich Schwarz-Gelb erschreckend schwach und kassierte eine verdiente 1:3-Pleite. Drei Spiele später thront die Borussia dennoch an der Tabellenspitze und kann im Heimspiel gegen Lazio den Gruppensieg schon perfekt machen.

Ein Heimerfolg gegen die Römer wäre doppelt wichtig. Sportlich könnte man das Achtelfinale mit Rang eins schon sicher buchen und bei der anstrengenden Auswärtsaufgabe in St. Petersburg am letzten Spieltag Kräfte schonen. Bei einem Remis wäre der BVB ebenfalls schon sicher qualifiziert, müsste aber noch um den Gruppensieg kämpfen.

Mit Blick auf die finanzielle Lage wären drei Punkte ebenfalls sehr willkommen. Nach kicker-Informationen könnte der BVB dann bis zu 35 Millionen Euro an Prämien kassieren. Gerade in Coronazeiten mehr als wichtig.

facebooktwitterreddit