Marco Reus

Marco Reus zieht sich Muskelfaserriss zu!

Oscar Nolte
Marco Reus fällt verletzt aus
Marco Reus fällt verletzt aus / Alexander Hassenstein/GettyImages
facebooktwitterreddit

Marco Reus hat sich während der Vorbereitung auf die Nations League-Spiele gegen Ungarn und Italien einen Muskelfaserriss zugezogen. Das teilte der DFB am Mittwochabend mit.


Die Nationalmannschaftskarriere von Marco Reus lässt sich mit zwei Wörtern zusammenfassen: unglaubliches Verletzungspech! Und leider reißt dieses Narrativ einfach nicht ab.

Am Mittwochabend teilte der DFB mit, dass Reus sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen hat und damit wohl die beiden anstehenden Nations League-Spiele gegen Ungarn und Italien verpassen wird. Bei den Spielen gegen Italien und England fehlte Reus bereits aufgrund eines Infekts und reiste verspätet an.

Reus wird zunächst zur weiteren Diagnostik und Behandlung im Kreis der Mannschaft bleiben. Zum Einsatz wird er bei den ausstehenden Spielen gegen Ungarn und Italien aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht kommen.

Ärgern wird man sich auch beim BVB, droht Reus nun Teile der so wichtigen Vorbereitung unter dem neuen alten Cheftrainer Edin Terzic zu verpassen.


Alles zur deutschen Nationalelf bei 90min:

facebooktwitterreddit