DFB-Team

Reus wackelt vor DFB-Kracher gegen Italien

Jan Kupitz
Marco Reus
Marco Reus / Fran Santiago/GettyImages
facebooktwitterreddit

Marco Reus droht der deutschen Nationalmannschaft zum Nations-League-Auftakt gegen Italien zu fehlen. Der BVB-Star verpasste die erste Trainingseinheit in Herzogenaurach.


Nachdem das DFB-Team in der vergangenen Woche für einige Tage zum Kurz-Trainingslager nach Marbella gereist war, bereitet sich die Truppe von Hansi Flick ab dem heutigen Dienstag in Herzogenaurach auf die bevorstehenden vier Nations-League-Spiele gegen Italien (2x), England und Ungarn vor.

Zum Auftakt in Franken war Marco Reus jedoch nicht anwesend. Der DFB gab bekannt, dass der BVB-Kapitän "wegen Anzeichen eines Infekts" zunächst nicht zum DFB-Team gereist ist. Seine Teilnahme im ersten Spiel gegen Italien (Samstag, 20:45 Uhr) ist somit stark fraglich.

Bei entsprechender Genesung soll der Routinier, der bereits die letzte Länderspielpause im März krankheitsbedingt verpasst hatte, aber in den kommenden Tagen zur Nationalmannschaft nachreisen. Zum ewig jungen Duell gegen England (Dienstag, 20:45 Uhr) könnte Reus somit wieder dem Kader angehören.

Der DFB-Spielplan im Überblick:

  • Italien vs Deutschland - Samstag, 04. Juni - 20:45 Uhr
  • Deutschland vs England - Dienstag, 07. Juni - 20:45 Uhr
  • Ungarn vs Deutschland - Samstag, 11. Juni - 20:45 Uhr
  • Deutschland vs Italien - Dienstag, 14. Juni - 20:45 Uhr

Die beiden restlichen Partien der Nations League (Rückspiel gegen Ungarn und England) finden Ende September statt.


Alle Infos zur DFB-Elf bei 90min:

News zur Nationalmannschaft
News zur WM in Katar

facebooktwitterreddit