VfB Stuttgart

Mangala-Abschied: So viel erhält der VfB Stuttgart für den Nottingham-Wechsel

Dominik Hager
Orel Mangala schließt sich Nottingham Forest an
Orel Mangala schließt sich Nottingham Forest an / JOHN MACDOUGALL/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nottingham Forest hat es wieder getan! Der Premier-League-Aufsteiger wird nach Awoniyi, Niakhaté und Omar Richards mit VfB-Spieler Orel Mangala den vierten Bundesliga-Kicker unter Vertrag nehmen. Immerhin fließt jedoch auch dieses Mal gutes Geld in die oberste deutsche Spielklasse.


Der VfB Stuttgart hat mit Orel Mangala einen wichtigen Spieler fürs Mittelfelfeld verloren. Der 24-jährige zentrale Mittelfeldspieler verlässt die Schwaben und schließt sich Premier-League-Aufsteiger Nottingham Forest an. Bild-Redakteur Tobi Altschäffl hat den Deal inzwischen als fix vermeldet. Demnach ist nun auch klar, wie viel Geld der VfB für Mangala einnimmt.

VfB Stuttgart erhält 13 Millionen Euro plus X

Der Meldung zufolge beträgt die Ablöse 13 Millionen Euro. Dazu könnten Bonus-Zahlungen von zwei bis vier Millionen Euro oben drauf kommen. Im Falle eines Weiterverkaufs würden die Schwaben zudem 15 Prozent der Ablöse kassieren. In Summe kein schlechter Deal, den Mislintat und Co. ausgehandelt haben.

Mangala wird dennoch eine Lücke beim VfB Stuttgart hinterlassen. Neben Sosa und Kalajdzic gehörte der Belgier schließlich zu den stärksten Schwaben der letzten Jahren. Die Verantwortlichen werden nun auch mal Geld in die Hand nehmen müssen, um einen erfahrenen Spieler als Ersatz an Land zu ziehen.


Alles zum VfB Stuttgart bei 90min:

Alle VfB-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit