Mané zum FC Bayern: Die Netzreaktionen zum Transfer-Coup

Dominik Hager
Sadio Mané wechselt zum FC Bayern: Das Netz ist in heller Auffuhr
Sadio Mané wechselt zum FC Bayern: Das Netz ist in heller Auffuhr / OLI SCARFF/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Bayern hat einen Durchbruch beim Poker um Sadio Mané erzielt. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge wird der Liverpool-Star bis 2025 das Trikot der Münchner tragen. Nur der Medizincheck und die anschließende Unterschrift stehen noch aus. Wir werfen einen Blick auf die Netz-Reaktionen zum Mané-Coup.


Ein Blick ins Netz reicht schon aus, um zu erkennen, was der Transfer von Sadio Mané zum FC Bayern bedeutet. Kaum jemand hätte es sich ausmalen können, dass die Bayern und Hasan Salihamidzic in den Verhandlungen Erfolg haben werden und ein solcher Star tatsächlich in die Bundesliga wechselt. Ein Bild, das man in dem Maße einfach nicht mehr gewohnt ist. Umso größer ist die Vorfreude auf den senegalesischen Offensivspieler.

Während sich die Bayern freuen dürfen, ist man in Liverpool traurig, dass der Offensiv-Star den Klub verlässt. Die Reaktion der Fans zeigt aber ganz klar, dass sich Mané sowohl als Spieler, als auch außerhalb des Platzes zu einer absoluten Klub-Legende hochgearbeitet hat und den Verein als Held verlässt. Böse Worte vonseiten der LFC-Anhänger sucht man vergebens. So verabschiedet man verdiente Spieler. Da kann ein Uli Hoeneß sicherlich noch was lernen.


Alles zum FC Bayern bei 90min:

Alle Bayern-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit