Premier League Transfers

Kane will weiter unbedingt zu Man City: Reichen 150 Millionen Euro?

Simon Zimmermann
Harry Kane hofft weiter auf einen Wechsel
Harry Kane hofft weiter auf einen Wechsel / Insidefoto/Getty Images
facebooktwitterreddit

Harry Kane will unbedingt zu Manchester City. Und Manchester City hätte Harry Kane liebend gerne im Kader. Die sture Haltung von Tottenham Hotspur steht einem Transfer aber weiter im Weg. Die Skyblues hoffen nun, mit einer Mega-Offerte für ein Umdenken sorgen zu können.


Die Streikvorwürfe hat Harry Kane deutlich von sich gewiesen, seinen Jugendklub Tottenham Hotspur will er diesen Sommer dennoch gerne verlassen. Das Ziel ist auch schon klar: Manchester City soll es sein. Auf der Insel quasi die Garantie für Titel. Und die fehlen dem 28-Jährigen noch in seiner Vita. Dass sich das bei seinen Spurs zeitnah ändert, ist ziemlich unwahrscheinlich.

Man City zu 150-Mio-Offerte bereit - Kane drängt weiter auf Wechsel

Nach dem Mega-Deal mit Jack Grealish hofft der amtierende englische Meister weiter auf den nächsten dreistelligen Millionen-Transfer. Wie der Guardian und Transfer-Experte Fabrizio Romano berichten, ist Man City bereit, ein neues Angebot in Höhe von 150 Millionen Euro abzugeben. Die Ablöse würde man durch Bonuszahlungen sogar noch erhöhen, so Romano weiter. Voraussetzung: Die Spurs ändern ihre strikte Nicht-zu-verkaufen-Haltung. Lauern und im richtigen Moment zuschlagen, lautet das Motto der Skyblues.

Kane, der bei den Spurs noch bis 2024 unter Vertrag steht, hofft inständig, dass sich bis Ende August noch etwas tut. Er wolle weiter unbedingt nach Manchester wechseln. Der neue Spurs-Coach Nuno Espirito Santo hofft dagegen seinen Superstar behalten zu dürfen. Trotz der extrem kurzen Vorbereitungszeit hat er Kane einen Kaderplatz zum Saisonauftakt am Sonntag in Aussicht gestellt. Dann geht es ausgerechnet gegen Manchester City...

facebooktwitterreddit