DFB-Team

Letzte Länderspielpause vor WM: Der Kader der deutschen Nationalmannschaft

Jan Kupitz
Hansi Flick mit Timo Werner
Hansi Flick mit Timo Werner / BSR Agency/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die letzte Länderspielpause vor der WM steht an - mit diesem Kader geht Bundestrainer Hansi Flick in die zwei Partien.


Ende September stehen für das DFB-Team die zwei letzten Begegnungen in der Nations League gegen Ungarn (23.9.) und England (26.9.) an. Für die deutschen Nationalspieler ist es zugleich die letzte Chance, sich für einen Platz im Kader der in knapp zwei Monate startenden WM zu empfehlen.

Der DFB-Kader im Überblick:

Bundestrainer Hansi Flick nominierte einen Neuling und drei Rückkehrer in sein 24-köpfiges Aufgebot. Der erst 20-jährige Armel Bella-Kotchap ist erstmals mit dabei. Der neunfache U21-Nationalspieler war im Sommer vom VfL Bochum zum FC Southampton in die Premier League gewechselt. Bei den Saints hat sich der Innenverteidiger auf Anhieb einen Stammplatz gesichert.

Daneben kehren Marc-André ter Stegen, Matthias Ginter und Robin Gosens ins Aufgebot zurück. Mario Götze ist indes nicht mit dabei. Flick machte dem WM-Helden von 2014 aber Hoffnungen auf ein Ticket für Katar: "Wir sehen seine Entwicklung in Frankfurt. Er hat noch alle Möglichkeiten, auf den WM-Zug zu springen." (via Sport1)

Tor: Manuel Neuer (FC Bayern München), Marc-André ter Stegen (FC Barcelona), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt)


Abwehr: Armel Bella Kotchap (FC Southampton), Matthias Ginter (SC Freiburg), Robin Gosens (Inter Mailand), Thilo Kehrer (West Ham United), David Raum (RB Leipzig), Antonio Rüdiger (Real Madrid), Nico Schlotterbeck (Borussia Dortmund), Niklas Süle (Borussia Dortmund)

Mittelfeld/Angriff: Julian Brandt (Borussia Dortmund), Serge Gnabry (FC Bayern), Leon Goretzka (FC Bayern), Ilkay Gündogan (Manchester City), Kai Havertz (FC Chelsea), Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach), Joshua Kimmich (FC Bayern München), Thomas Müller (FC Bayern München), Jamal Musiala (FC Bayern München), Lukas Nmecha (VfL Wolfsburg), Marco Reus (Borussia Dortmund), Leroy Sané (FC Bayern München), Timo Werner (RB Leipzig)


In der Nations-League-Gruppe liegt Deutschland mit sechs Punkten nach vier Spieltagen auf Rang zwei - Ungarn führt die Gruppe mit einem Zähler mehr überraschend an.


Alles zur Nationalmannschaft bei 90min:

facebooktwitterreddit