1. FC Köln

Nach Pokal-Aus: Köln bangt um Hübers und Modeste - Keller kommentiert BVB-Gerücht

Daniel Holfelder
Anthony Modeste
Anthony Modeste / Frederic Scheidemann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Als ob das Ausscheiden im DFB-Pokal nicht schon schlimm genug wäre, beklagt der 1.FC Köln auch noch zwei Verletzungen. Sowohl Anthony Modeste als auch Timo Hübers zogen sich bei der Niederlage in Regensburg Blessuren zu. Derweil äußerte sich Geschäftsführer Christian Keller zu den Gerüchten um ein BVB-Interesse an Modeste.


Hübers war kurz vor Ende der Verlängerung mit Torhüter Timo Horn zusammengeprallt. Der Innenverteidiger konnte nach einer Behandlungspause zwar weitermachen. Wie der Geissblog berichtet, muss sich Hübers aber womöglich weiteren Untersuchungen unterziehen und könnte beim Bundesligaauftakt gegen Schalke fehlen.

Dasselbe gilt für Modeste, der nach einem Foul des Regensburgers Jan Elvedi in der 94. Minute ausgewechselt werden musste. "Tony hat den Ball unten gesichert und von hinten ein Knie in den Beckenkamm bekommen, aber es wurde noch nicht einmal gepfiffen", kommentierte Trainer Steffen Baumgart die Szene, die in unmittelbarer Distanz zu seiner Coachingzone stattgefunden hatte. "Wir müssen abwarten, wie es ihm geht."

Effzeh-Geschäftsführer Christian Keller stellte derweil klar, dass die Geißböcke kein Angebot aus Dortmund für ihren Mittelstürmer erhalten haben. Seit der Tumorerkrankung von BVB-Neuzugang Sebastian Haller kursiert in diversen Medien das Gerücht, die Schwarzgelben hätten Modeste als Haller-Ersatz auf dem Zettel.

"Das war heute richtig scheiße, sportlich wie wirtschaftlich."

Effzeh-Geschäftsführer Christian Keller

Das 5:6 im Elfmeterschießen gegen Regensburg - ausgerechnet dem Klub, für den Keller vor seinem Engagement in Köln knapp neun Jahre lang tätig war - kommentierte der 43-Jährige wie folgt: "Wir haben zwar vorsichtig kalkuliert und im Pokal nicht mehr eingeplant, aber natürlich wären wir gerne weitergekommen. Wir sind auf jeden Euro angewiesen und heute haben wir viele liegengelassen. Das war heute richtig scheiße, sportlich wie wirtschaftlich."


Folge 90min auf Instagram, Twitter und YouTube:

Instagram: @90min_de
Twitter: @90min_DE
YouTube: 90min DE

Alle News zum 1. FC Köln bei 90min:

Alle Effzeh-News
Alle Bundesliga-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit