90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Inter lockt Kanté - Barça-Verhandlungen wegen Lautaro Martinez gestoppt

FBL-ENG-FACUP-CHELSEA-TOTTENHAM
Kommt es zur Wiedervereinigung von Antonio Conte und N'Golo Kanté? | ADRIAN DENNIS/Getty Images

Mit dem Transfer von Achraf Hakimi hat die Kaderplanung bei Inter Mailand gerade erst begonnen. Laut Gazzetta dello Sport wollen die Nerazzurri weiter aufrüsten. Eines der Transferziele sei N'Golo Kanté. Derweil wurden die Gespräche mit dem FC Barcelona bezüglich Lautaro Martinez auf Eis gelegt.

Trotz Gerüchten über einen überraschenden Abschied von Antonio Conte nach dieser Saison wird die Kaderplanung bei Inter offenbar eifrig vorangetrieben. Wie Gazzetta dello Sport berichtet, verfolgen die Nerazzurri nach der Verpflichtung von Achraf Hakimi drei weitere Transferziele: N'Golo Kanté (FC Chelsea), Edin Dzeko (AS Rom) und Jan Vertonghen (Tottenham Hotspur).

N'Golo Kante, Troy Deeney
Ex-Trainer Conte ruft: Verlässt N'Golo Kanté den FC Chelsea? | Mike Hewitt/Getty Images

Seit der Amtsübernahme von Conte wildert Inter überwiegend in der Premier League. Mit Romelu Lukaku, Alexis Sanchez, Christian Eriksen, Ashley Young und Victor Moses wurden bereits fünf Insel-Profis verpflichtet. Dass Kanté als sechster Neuzugang gehandelt wird, kommt nicht von ungefähr. Der defensive Mittelfeldspieler arbeitete zwei Jahre lang mit Conte bei den Blues zusammen und gilt unter Frank Lampard nicht mehr als unersetzlich. Laut Gazzetta dello Sport ist Chelsea deshalb offen für einen Transfer.

Gespräche über Lautaro Martinez auf Eis

Indes steigen offenbar die Chancen auf einen Verbleib von Lautaro Martinez. Der Stürmer wird seit Monaten mit einem Abgang zum FC Barcelona in Verbindung gebracht, laut Barça-Präsident Josep Maria Bartomeu liegen die Gespräche mit Inter allerdings auf Eis. "Wir analysieren die Lage momentan. Wir müssen die Liga und die Champions League beenden, dann werden wir sehen, wo unsere Prioritäten liegen", sagte Bartomeu gegenüber TV3 (Übersetzung via transfermarkt.de). "Wir müssen reflektieren und herausarbeiten, wie die Krise den Klub beeinflusst hat. Du kannst auf dem Transfermarkt jetzt über keine großen Investitionen nachdenken."

Lautaro Martinez
Bleibt Lautaro Martinez bei Inter? | Marco Luzzani/Getty Images

Wie Mundo Deportivo berichtet, sollen die Verhandlungen erst im August wiederaufgenommen werden. Im Mai erklärte Inter-Sportdirektor Piero Ausilio, Barça müsse "die volle Ausstiegsklausel" für Martinez zahlen. Diese beträgt 111 Millionen Euro, ist dem Vernehmen nach aber vor einer Woche abgelaufen.